Ali Baba-Aktienkurs erreicht Rekordhoch trotz Trumps Drohungen, die Ameisengruppe auf die schwarze Liste zu setzen

0

Trumpf könnte die Ant Group, das weltgrößte Fintech-Unternehmen, auf die schwarze Liste der USA setzen
AliBaba kaufte vor zwei Jahren eine 33%-Beteiligung an Ant Financial
Der AliBaba-Aktienkurs schloss die Woche 3,23% höher und erreichte neue Rekordhochs bei 298,00

Die Aktien der AliBaba Group (KRX: 9988) stiegen in dieser Woche um über 3% auf neue Rekordhochs, da sich die Käufer dem psychologisch wichtigen Wert von 300,00 nähern.

Fundamentale Analyse: Trumpf könnte schwarze Liste der Ant Group sein

Es scheint, dass der US-Präsident Donald Trump die Ant Group, die weltgrößte Fintech-Firma, auf die “Entity List” der USA setzen könnte. AliBaba kaufte vor zwei Jahren eine 33%ige Beteiligung an Ant Financial.

 

 

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

 

Nach dieser Liste müssen US-Unternehmen eine Genehmigung einholen, bevor sie mit den auf der schwarzen Liste stehenden Unternehmen handeln dürfen.

Die Ant Group bereitet sich auf ihr Marktdebüt bis Ende dieses Jahres vor. Für den Fall, dass Trump sich dazu entschließt, glauben Börsenexperten, dass eine schwarze Liste keinen signifikanten Einfluss auf das Geschäft des Unternehmens haben wird.

“Die Handelsschwarze Liste ist weitgehend symbolisch. Sie wird Ant weder vom Börsengang noch von Investitionen in kritische Bereiche (z.B. Blockchain) abhalten”, sagte Abishur Prakash, ein geopolitischer Spezialist am Center for Innovating the Future (CIF) in Toronto.

“Aber die schwarze Liste ist noch in anderer Hinsicht wirksam: Sie macht andere Länder vorsichtig, wenn es darum geht, ihre technischen Ökosysteme mit China zu verbinden.

Das IPO der Ant Group wird wahrscheinlich eines der größten in der Geschichte werden, da das Unternehmen offenbar eine Bewertung von rund 280 Milliarden Dollar anstrebt, so die Prognosen.

“Operativ gesehen ist Ant Group auf der Entitätenliste, ich glaube nicht, dass es ihrem Geschäft überhaupt einen Dämpfer versetzen wird”, sagte Edith Yeung, eine allgemeine Partnerin der Risikokapitalfirma Race Capital.

Technische Analyse: Baba erreicht Rekordhöhen

Der Kurs der AliBaba-Aktie schloss die Woche 3,23% höher und verzeichnete mit 298,00 neue Rekordhochs, womit er das August-Hoch von 292,00 übertraf. Die Aktien von AliBaba haben bisher 6,68% gewonnen.

 

Wochen-Chart der AliBaba-Aktie (TradingView)

Die Käufer werden nun wahrscheinlich auf eine Reise nördlich von 300,00 drängen, ein Gebiet, das das erste Ziel auf der Oberseite beherbergt. Für Händler, die ihre Positionen über längere Zeiträume halten wollen, liegt das nächste Ziel bei 315,00. Die unterstützende Trendlinie, die jetzt bei 270,00 liegt, wird Anlegern, die AliBaba-Aktien kaufen möchten, eine Gelegenheit bieten, falls der Rückzug stattfindet.

Zusammenfassung

Die US-Regierung versucht, den chinesischen Fintech-Giganten Ant Group auf eine schwarze Liste zu setzen, aber dieser Schritt hätte keine großen Auswirkungen auf sein Geschäft, da der Großteil der Einnahmen des Unternehmens aus China stammt, sagen Experten.

Share.

Leave A Reply