B5 Börse: Nikkei im Plus – Top News

0

Und das macht offenbar auch den meisten Anlegern an den Märkten in Asien Mut.

Der Nikkei in Tokio steigt.

Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans legt um rund 2,5 Prozent.

Die Folgen von Handelsstreitigkeiten und damit verbundene Konjunktursorgen scheinen momentan eher zweitrangig zu sein.

Der Shanghai-Composite, der wichtigste Aktienindex in China, notiert leicht im Minus.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wie exklusive Berechnungen des Münchner ifo Instituts ergaben, sind in Deutschland im Mai 7,3 Millionen Beschäftigte in Kurzarbeit gewesen.

Diese Zahl sei noch nie so hoch gewesen, sagte ifo-Arbeitsmarktexperte Sebastian Link.

Der DAX wird zum Handelsbeginn im Plus erwartet.

Und der Euro legt noch etwas zu auf 1,11 34 Dollar.

Bei den Anlegern in Asien überwiegt offenbar die Hoffnung auf eine schnelle Erholung der Weltwirtschaft .

Auf die Stimmung schlägt aber wohl die jüngste Reaktion von US-Präsident Trump.

Die Anleger an den Märkten in Asien sind offenbar besorgt wegen der Auseinandersetzungen in den USA zwischen dem Staat und den Demonstranten.

Hinzu kommt, dass US-Präsident Trump notfalls das Militär einsetzen will.

Einige Analysten befürchten, dass dies die Erholung der Wirtschaft in den USA behindern – oder zu einer zweiten Welle von Coronavirus-Infektionen führen könnte.

Dennoch schloss an der Wall Street der Dow Jones gestern mit 0,4 Prozent.

Begründet wird dieses Plus in New York trotz aller Sorgen mit der Zuversicht, dass sich die Wirtschaft in den USA relativ schnell von der Coronavirus-Pandemie erholen wird.

DAX im Plus erwartet

Bei den Anlegern in Asien überwiegt offenbar die Hoffnung auf eine schnelle Erholung der Weltwirtschaft .

Auf die Stimmung schlägt aber wohl die jüngste Reaktion von US-Präsident Trump.

B5 Börse: Nikkei im Plus

Share.

Leave A Reply