Börse: BIP sinkt, DAX steigt – Top News

0

Aus China gibt es derweil ermutigende Meldungen: Das Land hat seine Corona-Beschränkungen bereits deutlich zurückgeschraubt mit der Folge, dass sich die Wirtschaft dort überraschend stark belebt.

Im April ist die Industrieproduktion um mehr als ein Drittel nach oben gegangen – deutlich stärker, als alle erwartet hatten.

Jetzt ist es also amtlich: Die deutsche Wirtschaft steckt in einer Rezession.

Dennoch überwiegen vor dem Wochenende die Pluszeichen an den deutschen Aktienmärkten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dass das Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal um 2,2 Prozent sinkt, war von den Volkswirten ziemlich genauso erwartet worden.

Varta mit Gewinnsprung

Wenn auch bei chinesischen Daten immer Vorsicht angebracht ist – nach den deutlichen Verlusten in den vergangenen Tagen kommt jetzt an den Aktienmärkten die Gegenbewegung.

Der DAX klettert um fast 2 Prozent auf 10.

530 Punkte.

Der schwäbische Batteriehersteller Varta profitiert von der starken Nachfrage nach Akkus und verdient – trotz Corona – prächtig.

Die Aktien von Varta steigen um 6,5 Prozent.

Der Euro steht bei gut 1,08 Dollar.

Jetzt ist es also amtlich: Die deutsche Wirtschaft steckt in einer Rezession.

Dennoch überwiegen vor dem Wochenende die Pluszeichen an den deutschen Aktienmärkten.

Börse: BIP sinkt, DAX steigt

Share.

Leave A Reply