Börse: DAX startet mit Gewinnen in die neue Woche – Top News

0

Dagegen ächzt der Sportartikelhersteller Adidas unter der Coronavirus-Krise.

Der Umsatz im ersten Quartal brach um 19 Prozent ein, der Betriebsgewinn um 90 Prozent.

Die Aktie ist einziger Verlierer im DAX mit minus 3 Prozent.

Eine Flut von Quartalszahlen hat den Start des DAX in die neue Woche bestimmt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Positiv überrascht hat die Deutsche Bank mit einem im ersten Quartal.

Adidas hingegen hat schwer unter der Corona-Pandemie zu leiden.

Der DAX gewinnt kurz nach Handelsstart 2,3 Prozent auf 10.

570 Punkte.

Die Aktie der Deutschen Bank ist mit plus 8 Prozent der Favorit im DAX, weil im ersten Quartal überraschend ein Gewinn von über 200 Millionen Euro erzielt worden ist.

Analysten hatten mit einem deutlichen Minus von 269 Millionen Euro gerechnet.

Auch der Chemie- und Pharmariese Bayer ist gut ins neue Jahr gestartet und wird dafür von den Anlegern mit einem Plus von rund 3 Prozent belohnt.

Die Lufthansa-Aktie hat um 6,3 Prozent abgehoben.

Bundeswirtschaftsminister Altmaier hat in einem Medieninterview eine grundsätzliche Bereitschaft für eine staatliche Unterstützung angedeutet.

Für den angeschlagenen Ferienflieger Condor ist der Weg für Staatshilfen des Bundes frei.

Die EU-Kommission hat dafür gerade grünes Licht gegeben.

Der Euro steht bei 1, 08 40 Dollar.

Adidas leidet schwer unter Virus-Pandemie

Hoffnung auf Staatshilfen treibt Airline-Aktien

Eine Flut von Quartalszahlen hat den Start des DAX in die neue Woche bestimmt.

Positiv überrascht hat die Deutsche Bank mit einem im ersten Quartal.

Adidas hingegen hat schwer unter der Corona-Pandemie zu leiden.

Börse: DAX startet mit Gewinnen in die neue Woche

Share.

Leave A Reply