Börse: DAX und Dow verbuchen Verluste – Top News

0

Ein Vertreter der chinesischen Regierung sagte, die Volksrepublik werde nicht vor einer Eskalation der Spannungen mit den USA zurückschrecken.

Der Dow Jones landete knapp ein halbes Prozent im Minus.

Der Nasdaq verlor 1 Prozent.

Größte Gewinner am deutschen Markt waren die Aktien der Lufthansa.

Die offenbar nahestehende Rettung der Fluggesellschaft durch den Bund brachte den Kurs gut 2,5 Prozent voran.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Euro notiert am Abend bei 1,0940 Dollar.

Nach der bislang starken Aktienwoche war es für einige Anleger Zeit, Kasse zu machen.

Die Umsätze waren angesichts des Christi-Himmelfahrt-Feiertags aber relativ gering.

Der DAX gab knapp 1,5 Prozent nach auf 11.

066 Punkte.

Auch an den Aktienmärkten in New York überwogen die Minuszeichen.

Eine neue Verbalattacke von US-Präsident Trump in Richtung China hat die Finanzmärkte etwas verunsichert.

Trump hat China wiederholt im Umgang mit der Corona-Krise eine Verschleierungstaktik vorgeworfen und spricht nun von einer “massiven Desinformationskampagne” Pekings, um seine Chancen auf eine Wiederwahl zu schmälern.

Eskalation zwischen den USA und China?

Nach der bislang starken Aktienwoche war es für einige Anleger Zeit, Kasse zu machen.

Die Umsätze waren angesichts des Christi-Himmelfahrt-Feiertags aber relativ gering.

Der DAX gab knapp 1,5 Prozent nach auf 11.

066 Punkte.

Börse: DAX und Dow verbuchen Verluste

Share.

Leave A Reply