Börse: Post, Eon und Allianz Zahlen bewegen Kurse – Top News

0

Auch von den Daxkonzernen Allianz und Eon hat es Geschäftszahlen gegeben.

Daraufhin können Eon Aktien 1 Prozent zulegen während Allianz Papiere mehr als 2,5 Prozent niedriger notieren.

Anleger sind derzeit auf Geschäftszahlen von Unternehmen gespannt und fragen sich, wie sich die Corona Krise auswirkt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Verschiedene Unternehmen aus dem Dax haben Geschäftszahlen vorgelegt.

Auch die Deutsche Post spürt die Corona Krise.

Auch im April gibt es negative Auswirkungen – wobei die im Rahmen der Erwartungen liegen, wie es heißt.

Und die Deutsche Post sieht in Europa erste Anzeichen dass sich die Dinge wieder normalisieren.

Papiere der Post klettern um 3 Prozent nach oben.

Der Euro steht bei einem Dollar 08 22.

Auch wenn in der Krise mehr Fernwartung für Computer und Home Office Lösungen gesucht sind und der Softwarekonzern Teamviewer aus Baden Württemberg die Jahresprognose angehoben hat, die Aktien verbilligen sich um 0,5 Prozent.

Wobei sie zuletzt ein Rekordhoch nach dem anderen erreicht hatten.

Eon gefragt, Allianz nicht

Der Dax startet vorsichtig in den Tag und notiert kaum verändert bei 10835 Punkten.

Anleger sind derzeit auf Geschäftszahlen von Unternehmen gespannt und fragen sich, wie sich die Corona Krise auswirkt.

Börse: Post, Eon und Allianz Zahlen bewegen Kurse

Share.

Leave A Reply