Die Unite Group prognostiziert einen Rückgang der Mieteinnahmen um bis zu 20%

0

Die Unite Group prognostiziert einen Rückgang der Mieteinnahmen um bis zu 20%.
Das britische Unternehmen verzichtet darauf, seine Dividendenzahlungen wieder aufzunehmen.
Unite bewertet seinen britischen Student Accommodation Fund mit 2,80 Mrd. GBP.

Unite Group plc (LON: UTG) gab am Donnerstag bekannt, dass sein Immobilienportfolio im dritten Geschäftsquartal ein annualisiertes Bewertungswachstum von 0,7% verzeichnete, das auf die staatlich unterstützten Konjunkturmaßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Krise zurückzuführen ist. Es warnte auch davor, dass die Mieteinnahmen in den kommenden Monaten voraussichtlich sinken werden.

Die Aktien des Unternehmens schlossen die reguläre Sitzung am Donnerstag um etwa 2,5%. Unite Group hat jetzt einen Preis pro Aktie von 863 Pence gegenüber 635 Pence pro Aktie im März aufgrund der Coronavirus-Störungen. Zu Beginn des Jahres 2020 notierte die Unite Group mit deutlich höheren 1.257 Pence pro Aktie. Der Online-Handel mit Aktien ist einfacher als Sie denken. So können Sie 2020 Aktien online kaufen.

 

 

 

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Unite bewertet seinen britischen Student Accommodation Fund mit 2,80 Mrd. GBP

Der Entwickler von Studentenunterkünften bewertete seinen Unite UK Student Accommodation Fund am Donnerstag mit 2,80 Mrd. GBP. Das Londoner Joint Venture für Studentenunterkünfte hatte einen Wert von 1,32 Mrd. GBP. Das Finanzdienstleistungsunternehmen Hargreaves Lansdown hat am Donnerstag ebenfalls sein Update für das erste Quartal veröffentlicht.

Das britische Unternehmen führte den Bewertungsanstieg auf die in den letzten Monaten vorübergehend angehobene Stempelsteuerschwelle für Wohnimmobilien zurück. Ohne Berücksichtigung der Auswirkungen der Stempelsteuer blieb die Bewertung der Portfolios von Unite unverändert.

Für das akademische Jahr 2020-2021 prognostiziert Unite einen Rückgang der Mieteinnahmen um 10 bis 20%, der den im Juli veröffentlichten Schätzungen entspricht. Das in Bristol ansässige Unternehmen bewertete seine Kosteneinsparungen am Donnerstag ebenfalls auf 12 bis 15 Millionen Pfund Sterling in diesem Jahr.

Unite Group verzichtet darauf, seine Dividende wieder einzusetzen

Unite wies auch auf einen Rückgang der im akademischen Jahr vermieteten Bettenplätze von 98% auf 88% hin, der das Ziel von 90% geringfügig verfehlte. Das Unternehmen verwies am Donnerstag auf die durch Coronavirus verursachte Instabilität, da es keine Dividenden wieder einführte.

Das an der FTSE 250 notierte Unternehmen zeigte sich jedoch zuversichtlich, dass die Nachfrage nach Studenten im akademischen Jahr 2021-2022 und darüber hinaus positiv bleiben wird. In separaten Nachrichten aus dem Vereinigten Königreich, Real Estate Investment Trust, berichtete NewRiver plc am Donnerstag über eine verbesserte Mietsammlung, nachdem die Regierung beschlossen hatte, die COVID-19-Beschränkungen zu lockern.

Unite Group plc hat sich im vergangenen Jahr an der Börse mit einem jährlichen Plus von mehr als 50% recht positiv entwickelt. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat der britische Entwickler von Studentenunterkünften eine Marktkapitalisierung von 3,44 Mrd. GBP und ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 32,2.

Share.

Leave A Reply