Ron DeSantis Nennt Florida Amerikas West-Berlin: “Die Menschen sehen dies als eine freie Zone”.

0

Ron DeSantis Nennt Florida Amerikas West-Berlin: “Die Menschen sehen dies als eine freie Zone”.

Der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, erklärte seinen Staat am Montag zum “West-Berlin” der Vereinigten Staaten. Der aufstrebende GOP-Star witzelte, dass sogar einige demokratische Gesetzgeber “entkommen” ihre eigene “repressive” Politik, um Floridas Version der Freiheit zu genießen.

DeSantis war in Miami Montag Unterzeichnung der Gesetzgebung ermöglicht staatliche Geldbußen auf Tech-Unternehmen, die öffentlichen Figuren von ihren Plattformen zu verbieten. Er nutzte die Gelegenheit, Floridas “Freiheit” und Ablehnung von COVID-19 Einschränkungen zu loben.

“Wissen Sie, wir sind effektiv Amerikas West-Berlin im letzten Jahr, und die Menschen haben dies als eine freie Zone angesehen, wo nicht nur sie bewegen, um ihre Träume zu folgen, aber auch wenn es nur für eine Zeit zu besuchen, um einige der repressiveren Politik zu entkommen-und das schließt auch Menschen, die repressive Politik auferlegen wird immer noch nach Florida kommen,” DeSantis sagte.

Trotz der Unterzeichnung von Gesetzen, die Regulierungen für im Bundesstaat tätige Tech-Unternehmen vorsehen, hob DeSantis die Aufhebung der Maskenanforderungen im Oktober und positive Zahlen für kleine Unternehmen hervor.

“Wir sind stolz auf das, was wir erreicht haben”, sagte DeSantis, der die Aufhebung von Bußgeldern anführte, die lokalen Gemeinden und Einwohnern auferlegt wurden, die bei der Verletzung von Pandemievorschriften erwischt wurden, insbesondere im Raum Miami. “Die Menschen haben das Recht zu arbeiten, das Recht, Geschäfte zu betreiben.

Laut den kumulativen Coronavirus-Daten gab es in Florida seit Beginn der Pandemie im März letzten Jahres 36.473 Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19.

DeSantis’ Kalter Krieg Vergleich kommt nur wenige Tage nach Georgia GOP Vertreter Marjorie Taylor Greene erhielt parteiübergreifende Verurteilung für das Haus der Maske Anforderungen an die Schrecken des Holocaust zu vergleichen. Die Kritiker des Gouverneurs stürzten sich sofort auf seine Äußerungen.

“Natürlich hat er in mancher Hinsicht recht”, schnippelte Orlando Weekly. “West-Berlin war eine zerbombte und düstere Stadt, in der Künstler blühten, weil das Fehlen jeglicher Investitionen die Stadt billig zum Leben machte. Florida hat die fehlende Sorge um die Unterschicht auf den Punkt gebracht, obwohl es in jeder seiner Städte unerschwinglich ist, dort zu leben.”

Tekk.tv erreichte DeSantis ‘Büro für jede zusätzliche Bemerkungen Dienstagmorgen.

Share.

Leave A Reply