Tarifbindung in Deutschland nimmt weiter ab – Top News

0

Doch da gibt es für die Kanzlerin viel zu tun.

Laut einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) geht aus der jüngsten Umfrage unter Firmen hervor: die Tarifbindung ging 2019 weiter zurück.

In Westdeutschland arbeiteten 46 statt zuvor 48 Prozent der Beschäftigten in Firmen mit Branchentarif.

Im Osten sank der Anteil von 35 auf 34 Prozent.

Viele Firmen, die weder einen Haustarif- noch einen Branchentarif unterschrieben haben, orientieren sich allerdings zumindest daran.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

In einigen Punkten weichen sie aber davon ab – häufig sind es das Urlaubsgeld oder die Arbeitszeiten.

Tarifverträge geben den Beschäftigten Sicherheit.

Die Firmen schützt es zudem vor Konkurrenz, die auf dem Markt mit niedrigeren Löhnen punkten will.

Doch eine heute veröffentlichte Studie zeigt, dass die Tarifbindung in Deutschland weiter abnimmt.

Beim Aushandeln von Einkommen oder Arbeitsbedingungen, sind Arbeitgeber und Gewerkschaften autonom – der Staat darf da höchstens wie beim gesetzlichen Mindestlohn Untergrenzen festlegen.

Die Tarifparteien regeln alles Weitere für eine Firma oder auch für eine ganze Branche.

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist die Tarifbindung wichtig.

Sie sieht die verlässlichsten Arbeitsbedingungen zwischen Unternehmern und Vertretern der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer als eine Verpflichtung.

Kleinere Firmen regeln laut IAB Forscher nach wie vor gern die Konditionen mit ihren Beschäftigten einzeln aus.

Je größer das Unternehmen, desto häufiger gilt ein Tarifvertrag.

Dabei setzt die große Koalition bei vielen ihrer Gesetzesvorhaben darauf, dass solche Vereinbarungen geschlossen werden.

Jüngstes Beispiel: die Pflegebranche.

Um den Beruf attraktiver zu machen, fordert Berlin einen einheitlichen Tarifvertrag.

Bisher wollten die privaten Anbieter allerdings nicht mitmachen.

Kluft zwischen Anspruch und Realität

Unternehmensgröße entscheidend

Tarifverträge geben den Beschäftigten Sicherheit.

Die Firmen schützt es zudem vor Konkurrenz, die auf dem Markt mit niedrigeren Löhnen punkten will.

Doch eine heute veröffentlichte Studie zeigt, dass die Tarifbindung in Deutschland weiter abnimmt.

Tarifbindung in Deutschland nimmt weiter ab

Share.

Leave A Reply