Verbraucher nach Corona-Schock wieder optimistischer – Top News

0

Die Verbraucherstimmung in Deutschland steigt nach zwei Monaten im Sinkflug wieder.

Das geht aus der jüngsten Konsumklimastudie des Marktforschungsunternehmens GfK hervor.

Allerdings ist die Angst, den Job zu verlieren, weiter hoch.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Marktforscher aus Nürnberg prognostizieren das Konsumklima für den Monat Juni auf minus 18,9 Punkte und damit 4,2 Punkte fester als noch im Mai.

Allerdings sei der Wert der zweitniedrigste, der jemals für das Konsumklima gemessen wurde, so der Konsumklimaexperte Rolf Bürkl.

Die schrittweise Öffnung vieler Geschäfte habe dazu beigetragen, dass die Konsumneigung keine weiteren Einbußen hinnehmen müsse, sagt Bürkl.

Die Kauflaune sei wieder leicht angestiegen, allerdings könne man noch lange nicht von Werten vor der Corona-Krise sprechen.

!

Konsumenten fürchten Rezession

Angst vor zweiter Corona-Welle

Die Verbraucher sind weiter stark verunsichert: “Die Konsumenten sehen die Wirtschaft noch nicht über dem Berg, vielmehr sehen sei eine schwere Rezession auf sich zukommen.

” Die Angst den Job zu verlieren bleibe hoch, auch die Einkommenseinbußen durch Kurzarbeit hemmen den Konsum derzeit, heißt es von den Nürnberger Marktforschern.

Die Händler müssten sich auf die Kaufzurückhaltung in vielen Bereichen einstellen.

Die Verbraucherstimmung in Deutschland steigt nach zwei Monaten im Sinkflug wieder.

Das geht aus der jüngsten Konsumklimastudie des Marktforschungsunternehmens GfK hervor.

Allerdings ist die Angst, den Job zu verlieren, weiter hoch.

Nach zwei Rückgängen in Folge konnte die Konjunkturerwartung im Mai wieder Boden gut machen.

Die Wirtschaft wird aktuell schneller wieder hochgefahren, als es viele Verbraucher noch vor Wochen vermutet hätten.

Auch werde wieder mehr gespart, so Rolf Bürkl: “Die Menschen legen den ein oder anderen Euro zur Seite, auch wenn es keine Zinsen dafür gibt.

” Dies sei auch auf die Unsicherheit der Verbraucher zurück zu führen.

Aktuell glauben nach einer Befragung der GfK mehr als die Hälfte der Deutschen an eine zweite Corona-Welle und halten damit auch einen erneuten Lock-Down für möglich.

Verbraucher nach Corona-Schock wieder optimistischer

Share.

Leave A Reply