Eine wichtige Säule, die einen drastischeren Rückgang der Verbraucherstimmung verhindert hat

0

Eine wichtige Säule, die einen drastischeren Rückgang der Verbraucherstimmung verhindert hat, ist die weit verbreitete Annahme, dass die Coronavirus-Krise nur vorübergehend sein wird

Die Verbraucher gaben in der jüngsten Umfrage zur Verbraucherstimmung eine düstere Einschätzung der aktuellen Wirtschaftslage ab, erwarteten jedoch in einem Jahr bessere Aussichten für eine Vielzahl von erwarteten Veränderungen der persönlichen Finanzen sowie der allgemeinen Wirtschaftslage.Die für das kommende Jahr erwarteten Bedingungen in der Volkswirtschaft stiegen in den vergangenen zwei Monaten leicht an, während die aktuelle Wirtschaftslage einen außerordentlichen Rückgang verzeichnete

Die Erwartung, dass die Pandemie nachlassen wird, wurde durch die Erfahrungen anderer Länder sowie durch frühere Krisen im Bereich der öffentlichen Gesundheit unterstützt

Der Schutz ihrer Gesundheit ist heute die oberste Priorität der Verbraucher, auch wenn die Isolation in der Heimat einen hohen wirtschaftlichen Tribut an ihr Leben fordert

Diese schweren Arbeitsplatz- und Einkommensverluste wurden als erträglich eingestuft, da man davon ausging, dass es sich dabei um vorübergehende Verluste aufgrund des Coronavirus handelt.Die Wirtschaftstheorie betont den entscheidenden Unterschied zwischen vorübergehenden und dauerhaften Veränderungen der wirtschaftlichen Bedingungen

Wenn die Krise vorbei ist, werden sich nach Ansicht vieler Beobachter die normalen Konsumgewohnheiten rasch wieder durchsetzen, wobei der Nachholbedarf zu einem Ausgabenschub führen wird

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Diese Sichtweise dominierte viele frühe Wirtschaftsprognosen, den so genannten “V”-Rückgang der Wirtschaftstätigkeit und den anschließenden drastischen Einbruch der Verbraucherausgaben.

Share.

Leave A Reply