Aus der Vergangenheit lernen, um die Ozeane zu schützen

0

Die Geschichte enthält wertvolle Lehren – und eindringliche Warnungen – in Bezug auf das Management der Fischerei und anderer Meeresressourcen, heißt es in einer neuen Studie.

Die Forscher untersuchten 20 historische Beispiele für Fischerei und Aquakultur (Fischzucht), die 40 bis 800 Jahre zurückliegen.

Die Studie, die von den Universitäten Exeter, Hull und Boston durchgeführt wurde, fand einheitliche Muster, die zu dem so genannten “blauen Wachstum” führten – der Entwicklung nachhaltiger Meereswirtschaften, die ganzen Gemeinschaften zugute kommen.Es wurden auch gängige “Rezepte für das Scheitern” notiert – und die Autoren sagen, dass diese für heute eine ernste Warnung darstellen.

“Unser Ziel war es, zu sehen, ob wir aus den Erfolgen und Misserfolgen der Vergangenheit lernen können”, sagte Dr.

Ruth Thurstan vom Zentrum für Ökologie und Naturschutz am Penryn Campus der Universität Exeter in Cornwall.

“Wir gehen oft davon aus, dass unsere Probleme neu sind, aber ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass die Gesellschaften schon früher mit ähnlichen Problemen konfrontiert waren – auch wenn viele unserer heutigen Herausforderungen einen größeren Umfang haben.”Einige Gesellschaften der Vergangenheit scheiterten letztlich am blauen Wachstum, während es anderen gelang, Wirtschaftswachstum, soziale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit über unterschiedlich lange Zeiträume auszubalancieren.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Dr.

Thurstan fügte hinzu: “Grundsätzlich war Erfolg dann gegeben, wenn es den Gesellschaften gelang, einen fairen und nicht einen unbegrenzten oder offenen Zugang zu Ressourcen zu erreichen, und wenn sie auf Veränderungen reagierten.

“Entscheidungsfindung auf der Grundlage von Beweisen, die Einbeziehung aller Parteien und eine langfristige Planung waren ebenfalls entscheidend.”Misserfolg trat ein, wenn kurzfristige Gewinne Vorrang vor langfristiger Nachhaltigkeit hatten.

“Dr.

Bryony Caswell von der School of Geography, Geology and the Environment an der University of Hull sagte: “Beunruhigenderweise werden die Erfolgsrezepte, die wir entdeckt haben, heute selbst in den fortschrittlichsten blauen Wachstumsagenden kaum noch berücksichtigt.”Die Meere sind dazu bestimmt, eine immer wichtigere Rolle bei der Ernährungssicherheit zu spielen.

Wenn wir diese Chance nicht nutzen, aus der Geschichte zu lernen, könnten wir uns dazu verdammen, Fehler der Vergangenheit zu wiederholen.

“Die Studie, die von einem internationalen Team von 28….

Share.

Leave A Reply