Ausbreitung des ‘US University Tracking Virus’ warnt vor Entlassungen, Kürzungen

0

US University Tracking Virus' spread warnt vor Entlassungen, KürzungenDie Johns-Hopkins-Universität, deren Forscher an vorderster Front an der weltweiten Reaktion auf das neue Coronavirus mitgewirkt haben, rechnet wegen der durch die Pandemie verursachten Verluste in Millionenhöhe mit Gehaltskürzungen, Urlaub und Entlassungen, kündigte ihr Präsident an.

Die private Universität hat bei der Verfolgung und Modellierung der Verbreitung des Virus eine weltweit herausragende Rolle gespielt.

Die Universität sagte jedoch, dass die Kürzungen keine Auswirkungen auf ihre Datenerfassung und Forschung über das Virus haben würden.Universitätspräsident Ronald Daniels schrieb in einem Brief, der am Dienstag online gestellt wurde, dass die private Forschungsuniversität in Baltimore bis Ende Juni mehr als 100 Millionen Dollar und im kommenden Finanzjahr bis zu 375 Millionen Dollar verlieren wird.

Vor dem Ausbruch hatte die Universität für dieses Finanzjahr eine positive Marge von 72 Millionen Dollar bei einem Gesamtbudget von 6,5 Milliarden Dollar prognostiziert.”Seit wir beschlossen haben, den Unterricht auf dem Campus für Studenten, Hochschulabsolventen und Berufstätige zu beenden, den Löwenanteil unseres Forschungsprogramms im Labor auszusetzen und medizinische Wahlverfahren einzustellen, hat die Universität eine dramatische und beispiellose Schrumpfung erlebt”, schrieb Daniels.Er fügte in seinem Brief hinzu: “Mehr als 1.200 Mitarbeiter sind untätig geworden, weil sie nicht in der Lage sind, ihre Aufgaben zu erfüllen.

Viele weitere arbeiten außerhalb des Standorts, aber mit deutlich reduzierter Produktivität”.Auf die Frage der Associated Press, ob sich die Maßnahmen auf die Virusforschung der Universität und die Zahl der weltweit gemeldeten Todesfälle und COVID-19-Infektionen auswirken würden, antwortete eine Sprecherin der Universität, Jill Rosen, per E-Mail: “Es wird keine Auswirkungen auf unsere Bemühungen um eine Pandemie geben.

“Johns Hopkins ist nicht der einzige, der vor finanziellen Herausforderungen steht.Hochschulen im ganzen Land bemühen sich, tiefe Haushaltslöcher zu schließen, nachdem der Ausbruch des Coronavirus finanzielle Verluste ausgelöst hat, die sich in einigen Institutionen auf über 100 Millionen Dollar belaufen könnten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Hartgesottene Colleges haben damit begonnen, Mitarbeiter zu entlassen, um….

Share.

Leave A Reply