Baumringe könnten das Datum des Vulkanausbruchs des Thera-Vulkans festlegen

0

Charlotte Pearsons Augen tasteten einen palmengroßen alten Baumstamm ab

Sie entschieden sich für einen Ring, der “ungewöhnlich leicht” aussah, und sie machte eine Notiz, ohne darüber nachzudenken

Drei Jahre später und bewaffnet mit einer neuen Methodik und Technologie entdeckte sie, dass der Lichtring das Jahr markieren könnte, in dem der Vulkan Thera auf der griechischen Insel Santorin über der alten minoischen Zivilisation ausbrach

Über das Datum des Ausbruchs, der zu den größten gehört, die die Menschheit je erlebt hat, wird seit Jahrzehnten diskutiert.Pearson, eine Assistenzprofessorin der University of Arizona für Dendrochronologie und Anthropologie, ist Hauptautorin einer Arbeit, die in den Proceedings of the National Academy of Sciences veröffentlicht wurde

Darin haben sie und ihre Kollegen einen neuen hybriden Ansatz verwendet, um einer Sequenz von Baumringen, die den Zeitraum, in dem Thera ausbrach, bis innerhalb eines Jahres nach einem Kalenderdatum umfasst, Kalenderdaten zuzuordnen

Dies ermöglicht es ihnen, neue Beweise vorzulegen, die ein Eruptionsdatum um 1560 v

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Chr

unterstützen könnten.Die Lücken füllen “In jedem Baumkranz haben Sie diese Zeitkapsel, die Sie auspacken können”, sagte Pearson

Bäume wachsen entsprechend den Bedingungen ihrer lokalen Umgebung

Jedes Jahr erzeugen die Bäume eine neue Schicht konzentrischen Wachstums, die als Baumring bezeichnet wird und Informationen über Niederschlag, Temperatur, Waldbrände, Bodenbeschaffenheit und mehr aufzeichnen kann

Bäume können sogar die Sonnenaktivität aufzeichnen, wenn sie zu- und abnimmt.Wenn sich eine Abfolge von Baumringen aus Bäumen unterschiedlichen Alters überlagert und addiert, können sie sich über Hunderte oder Tausende von Jahren erstrecken und so Einblicke in die klimatischen Bedingungen der Vergangenheit und den Kontext für gleichzeitige Zivilisationen geben.

Share.

Leave A Reply