Bericht: Ausbruch löst Rückgang der klimaverändernden Emissionen aus

0

Bericht: Ausbruch löst Rückgang der klimaverändernden Emissionen ausTrotz der Verspottung der Idee des Klimawandels wird Präsident Donald Trump den Vorsitz bei einem der stärksten Rückgänge der klimaschädlichen Emissionen des Landes seit langem führen, da die wirtschaftliche Lähmung durch das Coronavirus den Energieverbrauch drosselt, so eine Projektion des Energieministeriums am Dienstag.Die Energy Information Administration der Agentur rechnet für 2020 mit einem Rückgang der Emissionen fossiler Brennstoffe um 7,5%.

Das wäre der größte Rückgang der US-Energieemissionen seit mindestens 1990, wie die UVP-Aufzeichnungen zeigen.

Im Jahr nach Beginn der Rezession 2008 war ein Rückgang um 7,3% zu verzeichnen.

Trump verspottet routinemäßig die Wissenschaft des Klimawandels, und seine Regierung ist dazu übergegangen, strengere Kilometer- und Emissionsstandards und andere Klimabemühungen der Obama-Regierung zurückzunehmen.Die Emissionen werden in diesem Jahr ohnehin deutlich zurückgehen, was auf die sich verlangsamende Wirtschaft und die mit dem Coronavirus verbundenen Geschäfts- und Reisebeschränkungen zurückzuführen ist, so die UVP.

Die Verbrennung fossiler Brennstoffe und die Rate der Klimaschäden erholen sich in der Regel wie eine Wirtschaft nach einem wirtschaftlichen Abschwung.Auf globaler Ebene “erleben wir einen radikalen Rückgang der Emissionen im Verkehrssektor und einen Rückgang in anderen Wirtschaftssektoren”, sagte Rob Jackson von der Stanford University, der eine Gruppe unabhängiger Wissenschaftler leitet, die die globale Kohlenstoffverschmutzung überwachen.

So etwas haben wir seit der Großen Depression nicht mehr gesehen”.Die Energieagentur geht davon aus, dass die Amerikaner 9% weniger Benzin und Diesel und 10% weniger Düsentreibstoff verbrauchen werden und dass der Stromsektor insgesamt 3% weniger Strom erzeugen wird, neben anderen Rückgängen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Solar- und Windkraft – die von Trump – abgesehen von seinen Äußerungen der Abscheu vor Windturbinen – kaum Beachtung finden, werden laut dem Bericht den Großteil der neuen Stromerzeugung des Landes ausmachen.

Da der Wettbewerb auf dem Markt die Art und Weise, wie die Amerikaner ihre Energie erhalten, neu gestaltet, werden Kraftwerke in diesem Jahr 11% mehr erneuerbare Energien und 20% weniger Kohle verbrauchen.Der Ausblick auf das Jahr 2020 markiert auch einen Rückschlag in Trumps häufig erklärter Mission, dazu beizutragen, die Vereinten Nationen….

Share.

Leave A Reply