Bodenwissenschaftler helfen den Strafverfolgungsbehörden bei der Suche nach Antworten an Tatorten

0

Wir haben sie im Fernsehen gesehen, die Tatortermittler, die Minutien wie z.B.

den Boden durchsuchen, um dem Strafverfolgungspersonal zu helfen, festzustellen, was sich abgespielt hat.

Jacqui Aitkenhead-Peterson, Ph.D., erfüllt diese Rolle für diejenigen in der texanischen Strafverfolgung, die nach Antworten aus dem Boden suchen.Peterson ist außerordentlicher Professor im Texas A&M University Department of Soil and Crop Sciences und Texas A&M AgriLife Research, Wissenschaftler für städtisches Nährstoff- und Wassermanagement.

Sie arbeitet auch mit dem Forensic and Investigative Sciences Program in der Abteilung für Entomologie zusammen.Ihre Forschung konzentriert sich auf Nährstoffe in Boden und Wasser in vom Menschen dominierten Ökosystemen.

Zu ihren Forschungsprojekten gehören der Abfluss von städtischer Bewässerung, extrahierbare Bodennährstoffe bei der Bodenbearbeitung und der Behandlung von Anbauflächen sowie die Untersuchung des Kohlenstoffs und der Nährstoffe, die von zersetzenden Säugetieren – in erster Linie dem Menschen – freigesetzt werden.

Für letzteres ist Peterson zu einer der wichtigsten Quellen für die Strafverfolgung geworden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Auffinden von menschlichen Überresten im BodenIn den letzten sechs Jahren hat sie den Strafverfolgungsbehörden geholfen, die Bedeutung des Abgleichs von Boden von Tatorten und Verdächtigen oder die Bestimmung von Beweisen für menschliche Zersetzungsprodukte zu erkennen.

Im Jahr 2008 beschloss Peterson nach einem Aufruf der Soil Science Society of America, die Zahl der Studenten zu erhöhen, einen Kurs für forensische Bodenkunde zu entwickeln und anzubieten.

Im ersten Jahr schloss die Klasse eine Exkursion zur Spendereinrichtung in Huntsville ein.”Die extrem hohen Konzentrationen von Kohlenstoff, Stickstoff und Phosphor aus sich zersetzenden Spendern haben meine Forschung und die nachfolgenden Artikel zu diesem Thema veranlasst”, sagte Peterson.

Die ehrenamtliche Mitarbeit bei der Entnahme von Bodenproben und der chemischen Analyse des Bodens vor Ort in Zersetzungsworkshops für Strafverfolgungsbehörden oder andere Praktiker führte dazu, dass ich zunächst bei der Untersuchung von Boden aus kalten Fällen und in jüngster Zeit bei aktiven Fällen in Texas half.

“Die Hunde ausrufenAls man Anfang des Jahres gebeten wurde, bei der Suche nach den Überresten eines laufenden Falles zu helfen,….

Share.

Leave A Reply