Chinas neues Raumschiff kehrt zur Erde zurück: offiziell

0

<img width="702" height="336" src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/05/China's-new-spacecececraft-returns-to-Earth-official.jpg" class="attachment-main-featured size-main-featured wp-post-image" alt="Dieses Foto vom 5.

Mai zeigt eine Rakete vom 5.

März 5B, die vom Wenchang-Startplatz auf Chinas südlicher Insel Hainan abhebt.” title=”Chinas neues Raumschiff kehrt zur Erde zurück: offiziell”>Chinas neuer Raumfahrzeug-Prototyp ist am Freitag “erfolgreich gelandet” und markiert einen wichtigen Schritt in seinen Ambitionen, eine permanente Raumstation zu betreiben und Astronauten zum Mond zu schicken.

Das Raumschiff – das am Dienstag gestartet wurde – kam sicher an einem vorher festgelegten Ort an, sagte die China Manned Space Agency nach einem Zwischenfall in einem früheren Teil des Schlüsseltests.

Darin hieß es, die Kabinenstruktur des Raumschiffs sei vor Ort als intakt bestätigt worden.Das Testschiff wurde mit einer Frachtkapsel an Bord einer neuartigen Trägerrakete vom Wenchang-Startplatz auf der Südinsel Hainan gestartet.

Die Raumfahrtbehörde teilte mit, dass sich das Schiff zwei Tage und 19 Stunden im Orbit befand und eine Reihe von Experimenten abgeschlossen hatte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Rückkehr hat die Fähigkeiten des Raumfahrzeugs wie seine Hitzebeständigkeit bestätigt – Fahrzeuge, die wieder in die Erdatmosphäre eindringen, sind mit hohen Temperaturen konfrontiert.Man hofft, dass das Raumschiff eines Tages Astronauten zu einer Raumstation transportieren wird, die China bis 2022 fertigstellen will – und schließlich zum Mond.

Der neue Prototyp erweitert die Zahl der Besatzung, die in den Weltraum geschickt werden kann, von drei in einem früheren Modell auf sechs.

Die sichere Landung am Freitag folgt auf ein Problem in einem früheren Teil des Tests, als bei der Rückkehr der Frachtkapsel, die für den Transport von Ausrüstung vorgesehen war, eine nicht näher spezifizierte “Anomalie” auftrat.Der Abschluss des Experiments hatte den Jungfernflug der Rakete Langer Marsch 5B beinhaltet und erfolgte nach zwei früheren Fehlschlägen – der Lange Marsch 7A hatte im März eine Fehlfunktion, während der Lange Marsch 3B Anfang April nicht abhob.

Catching upObservers sagte, die erfolgreiche Mission sei ein Meilenstein für China.Andrew Jones, der für die SpaceNews-Website über Chinas Raumfahrtaktivitäten berichtet, sagte, das Land könne “seine Raumstationspläne vorantreiben, und das erste Modul könnte nun Anfang 2021 starten”: “Die erfolgreiche Landung des neuen Raumfahrzeugs aus einer hohen Umlaufbahn zeigt auch, dass China es ernst meint mit der Entsendung von Astronauten über die niedrige Erdumlaufbahn hinaus – etwas, das nur die NASA….

Share.

Leave A Reply