Corona-AI-Projekt nutzt Smartphone-Verarbeitungsleistung zur Suche nach COVID-19-Behandlungen

0

Forscher des Imperial College London haben bekannt gegeben, dass sie sich mit der Vodafone-Stiftung für das Projekt “Corona-AI” zusammenschließen, das die DreamLab-Anwendung nutzen wird, um die Rechenleistung von Smartphones zu nutzen, während die Gerätebesitzer schlafen.

Die App wird bereits zur Suche nach möglichen Krebsmedikamenten eingesetzt, und das Corona-AI-Projekt hofft, die ungenutzte Rechenleistung von Smartphones zu nutzen, um neue Behandlungsmöglichkeiten für Coronavirus/COVID-19 zu finden.Die Forscher des Projekts sagen, dass die aus den Berechnungen gewonnenen Daten den Wissenschaftlern helfen werden, vorhandene Medikamente und Moleküle auf Lebensmittelbasis zu identifizieren, die antivirale Eigenschaften haben.

Letztendlich hofft das Team auf die Entdeckung maßgeschneiderter Behandlungen, die entwickelt werden könnten, um Patienten mit COVID-19 zu helfen.

Die App funktioniert, indem sie ein Netzwerk von Smartphones erstellt, die in einen virtuellen Supercomputer verwandelt werden.Der virtuelle Supercomputer kann Milliarden von Berechnungen durchführen, ohne dass die Standortdaten der Benutzer offengelegt oder gesammelt werden müssen.

Das Team, das hinter dem Corona-AI-Projekt steht, ist sich darüber im Klaren, dass die von ihm verwendete App weder persönliche Daten vom Gerät des Benutzers herunterlädt noch verarbeitet.

Langfristig, so das Team, könnten die DreamLab-App und das Corona-AI-Projekt den Zugang zu wirksamen Medikamenten beschleunigen und maßgeschneiderte Behandlungen gegen die hochinfektiöse Krankheit ermöglichen.Neue Therapien zur Bekämpfung von COVID-19 werden heute weltweit dringend benötigt, und der Forschungsleiter Dr.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Kirill Veselkov vom Imperial College London sagt, dass es bereits Medikamente gibt, die zur Behandlung von COVID-19 eingesetzt werden könnten.

Wenn sie gefunden werden, sind diese Medikamente bereits als sicher in der Anwendung bekannt und könnten potenziell zur schnellen Behandlung von Menschen eingesetzt werden.Veselkov sagt, dass die Analyse der vorhandenen Medikamente schwierig und kompliziert sei.

Der Einsatz der AI, um herauszufinden, welche Moleküle oder Molekülkombinationen das Virus stören könnten, wenn es sich im Körper befindet, könnte eine große Hilfe bei der Behandlung der Krankheit sein.

Der Haken ist, dass die Sortierarbeitslast eine beträchtliche Menge an Rechenleistung erfordert, die….

Share.

Leave A Reply