Coronavirus ist nicht der ‘große Gleichmacher’ – Rassenfragen

0

Coronavirus ist nicht der 'große Gleichmacher' - race mattersEine der ersten Geschichten, in der rassenbasierte Daten verwendet werden, um über das Risiko zu sprechen, dem schwarze Gemeinden aufgrund von COVID-19 ausgesetzt sind, kam am 30.

März vom Charlotte Observer.

In dem Artikel hieß es, dass die schwarzen Einwohner des Mecklenburger Kreises, in Charlotte, N.C., 43,9 Prozent der 303 bestätigten COVID-19-Fälle vor Ort ausmachten, aber die schwarzen Einwohner machen nur 32,9 Prozent der Bevölkerung des Kreises aus.Kürzlich veröffentlichte die gemeinnützige investigative Journalistenseite Pro Publica am 3.

April eine Geschichte, die auf frühen Daten basiert, die zeigen, dass “Afroamerikaner sich mit einer alarmierenden Rate an Coronaviren infiziert haben und daran gestorben sind.

“Indigene Gemeinschaften auf der ganzen Welt haben auch darüber gesprochen, wie das neue Virus möglicherweise verheerendere Auswirkungen auf ihre Gemeinden haben könnte.Die Angst und das Misstrauen gegenüber Gesundheitssystemen, das viele in schwarzen, indigenen und rassischen Gemeinschaften zum Ausdruck bringen, sind auf historische eugenische Praktiken sowohl der Regierungen als auch einzelner Ärzte zurückzuführen.

Diese Gemeinschaften haben seit Generationen systemische rassistische Gewalt erlebt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie haben in jüngster Zeit fremdenfeindliche Reaktionen auf COVID-19 und in der Vergangenheit andere Gesundheitskrisen erlebt.Ich arbeite seit über 25 Jahren im Bereich der kommunalen Gesundheit und als Gesundheitswissenschaftlerin.

Ich habe mit Überlebenden von Traumata gearbeitet, die koloniale Gewalt erlebt haben.

Ich bin besorgt, wie sich der Rassismus gegen Schwarze, der Rassismus gegen Indigene und andere Formen intersektioneller Gewalt in dieser Krise auf die Gesundheit unserer Gemeinden auswirken werden.Auf der Grundlage meiner Forschung glaube ich, dass die Handlungen und Unterlassungen der für die Bekämpfung der COVID-19-Pandemie verantwortlichen Weltführer die historischen und aktuellen Auswirkungen der kolonialen Gewalt und der anhaltenden gesundheitlichen Ungleichheiten unter afrikanischen, indigenen, rassischen und marginalisierten Menschen aufzeigen werden.

Kürzlich habe ich mit Familie, Freunden und Kollegen weltweit über die Auswirkungen des Coronavirus auf die Gesundheit afrikanischer, indigener, rassischer und marginalisierter Menschen diskutiert.Die oft gestellte Frage ist: Wie werden wir navigieren….

Share.

Leave A Reply