COVID-19 Impact Monitor zeigt, dass die Bevölkerungsbewegungen in Großbritannien um 98% zurückgehen

0

Der Oxford COVID-19 Impact Monitor hat bereits aufgezeigt, wie sich das Leben in Großbritannien seit dem Ausbruch des Coronavirus verändert hat:Um Datenschutzbedenken auszuräumen, verwendet der Oxford COVID-19 Impact Monitor nur anonymisierte und aggregierte Mobiltelefon-Standortdaten.

Diese GDPR-konformen Daten werden dann für interaktive digitale Dashboards verwendet, die Entscheidungsträgern, Klinikern und der allgemeinen Öffentlichkeit helfen können, die Auswirkungen von COVID-19 auf den NHS und die Allgemeinheit besser zu verstehen.

Die Online-Dashboards sind kostenlos und öffentlich zugänglich, zusammen mit den wichtigsten Erkenntnissen aus den Daten.

Die Analysen können in unterschiedlichem geografischen Detaillierungsgrad durchgeführt werden, auch auf lokaler und regionaler Ebene und auch für bestimmte NHS-Krankenhaus-Einzugsgebiete.Dr.

Adam Saunders kommentiert die Einführung des neuen Instruments wie folgt: “Die Überwachung der Bevölkerungsbewegungen als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie hat nach ihrem Einsatz in China, Südkorea und Singapur, den Ländern, in denen das Virus am frühesten eingeschleppt wurde, beträchtliche Aufmerksamkeit erhalten.

Das Team kam zusammen, um alles zu tun, was wir tun konnten, um die Herausforderung, vor der Großbritannien steht, durch den Einsatz ethischer Großdatenanalyse zum Wohle der Öffentlichkeit zu bewältigen”.Dr.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Matthias Qian fügt hinzu: “Erkenntnisse aus großen Datenmengen zu gewinnen, ist der Schlüssel, wenn Großbritannien das Coronavirus wirksam bekämpfen und gleichzeitig kostspielige Maßnahmen wie die soziale Distanzierungsarbeit so effizient wie möglich gestalten will.

Vollständig anonymisierte und aggregierte Standortdaten von Mobiltelefonen bieten einen verantwortungsvollen Ansatz, um wichtige Erkenntnisse für den NHS, die Regierung und die breite Öffentlichkeit zu gewinnen, die helfen können, Leben zu retten”.COVID.

Share.

Leave A Reply