COVID-19 treibt Anstieg der Eierproduktion im Haushalt voran

0

COVID-19 treibt den Anstieg der Eierproduktion im Haushalt voranCOVID-19 hat Menschen auf der Suche nach autarken Methoden, wie der Eierproduktion, um Nahrung auf den Tisch zu bringen.Die Käufe von Hühnern für die Eierproduktion nahmen zu, da die Pandemie auf den lokalen Märkten zu Nahrungsmittelknappheit führte.

Hier sind einige Tipps von Craig Coufal, Ph.D., Texas A&M AgriLife Extension Service Geflügelspezialist in College Station, darüber, was Sie von diesen jungen Hennen erwarten können, wenn sie in die Eierschicht hineinwachsen.

Je nach Rasse und anderen Faktoren wie Tageslicht, Witterungsbedingungen und Ernährung beginnen Hennen etwa 20-24 Wochen lang Eier zu legen.

Einige Rassen, wie z.B.

das Livorno, beginnen früher zu legen.Zu den Hochleistungs-Legehennenrassen gehören Leghorns, Black and Red Sex Links, Rhode Island Reds, Orpingtons und Barred Rocks.

Hennen produzieren die meisten Eier, wenn sie unter drei Jahre alt sind, wobei produktive Hennen zwischen 200 und 300 Eier pro Jahr legen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Prüfen Sie so oft wie möglich auf Eier, sagte Coufal, aber mindestens einmal am Tag, und zweimal am Tag ist noch besser.

“Je früher Sie die Eier einsammeln und abkühlen lassen, desto besser ist die Qualität”, sagte er.

Was macht ein Ei aus?Hennen benötigen für den Eibau ausreichend Nährstoffe im richtigen Verhältnis.

Daher ist es wichtig, Futtermittel mit der richtigen Ration an Proteinen und Nährstoffen zu kaufen.

Die Ernährung ist wichtig für Hühner mit Bewegungseinschränkungen oder für Hühner, die in der Auslaufhaltung erlaubt sind.

Laut Coufal erfüllt die Futtersuche möglicherweise nicht den kompletten Nahrungsbedarf einer freilaufenden Henne, um ein Ei pro Tag zu bauen.

Daher sollten Ergänzungsfuttermittel bereitgestellt werden, um Ernährungslücken bei der Futtersuche zu schließen.Hühner brauchen keinen Hahn, um Eier zu produzieren, sagte Coufal.

Sie werden durch eine erhöhte Tageslänge im Frühjahr und Sommer zur Eiablage angeregt.

Warum könnten Eier aufhören zu schlüpfen? Die Mauser ist ein natürlicher Prozess, den Hühner durchlaufen, um ihre Federn zu erneuern.

Mausernde Hennen legen vorübergehend keine Eier mehr und können von einer Erhöhung des Nahrungsproteins profitieren.

Es sei eine Reaktion auf die kürzere Tageslänge im Herbst und Winter, sagte er.

“Denken Sie daran, dass die Henne versucht, ein Küken zu produzieren, indem sie das Ei baut”, sagte er.

Warum sollte man….

Share.

Leave A Reply