Das eingeschlossene Delhi schwelgt in frischer Luft und blauem Himmel

0

Die Einwohner von Delhi, das regelmäßig als eine der am stärksten verschmutzten Städte der Welt aufgeführt wird, erfreuen sich infolge der Coronavirus-Abriegelung eines azurblauen Himmels und sauberer Luft.

Der dramatische Wandel wurde durch einen Mangel an Autos auf den Straßen, geschlossene Industrien und den Baustopp ausgelöst, seit am 24.

März eine landesweite Abriegelung angeordnet wurde, um die Ausbreitung des tödlichen Virus zu stoppen.”So saubere Luft haben wir noch nie wirklich erlebt”, sagte Anumita Roy Chowdhury vom Zentrum für Wissenschaft und Umwelt in Delhi.

“Das ist eine erstaunliche Erfahrung, aber wir müssen daraus Kapital schlagen und daraus lernen”, sagte sie gegenüber der AFP.

Indiens Central Pollution Control Board und andere Beobachter haben alle über einen starken Rückgang der Schadstoffbelastung in der indischen Hauptstadt – wie auch in anderen Großstädten – berichtet.Am Mittwoch, dem Welttag der Erde, waren die PM2,5-Partikelkonzentrationen – die gefährlichsten für die menschliche Gesundheit – “zufriedenstellend”, weit entfernt von den Tagen, an denen sie das 20- oder 30-fache der akzeptierten Grenzwerte betrugen.

“Es ist wie das Delhi von vor 20 oder 30 Jahren”, sagte Krishna Singh, ein Regierungsangestellter.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Es ist so schade, dass wir kaum hinausgehen dürfen, um das zu genießen.

“Auch in anderen Gebieten des riesigen Landes gibt es große Unterschiede in der Luftqualität.Im nahe gelegenen Bundesstaat Punjab haben Bewohner von Jalandhar in sozialen Medien Bilder von den Gipfeln des Himalaja gepostet, die jahrzehntelang durch Dunst und Umweltverschmutzung verborgen waren.

Eine staatliche Behörde sagte unterdessen, die Wasserqualität des verehrten Ganges habe sich seit Beginn der Sperrung im Bundesstaat Uttarakhand ebenfalls deutlich verbessert.

“Was uns die Pandemie sagt, ist, dass wir das Niveau …

der Einhaltung und Umsetzung unserer Luftreinhalteprogramme erhöhen müssen”, sagte Chowdhury.”Ich bin froh, dass die Menschen in gewisser Weise den Wert sauberer Luft verstanden haben, und ich hoffe, dass dadurch ein öffentliches Interesse an ihrer Erhaltung entsteht.Klarer Himmel über einer verlassenen Straße in der Nähe des Präsidentenpalastes in Delhi als Folge des Auslaufens des CoronavirusAn dem Tag, an dem Indien die Abriegelung verhängte, war der Himmel über Delhi verschwommen<img src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/1587564423_494_Locked-down-Delhi-revels-in-fresh-air-and-blue-sky.jpg" alt="Eine Kombination von Bildern zeigt die Straße zum Präsidentenpalast am 24.

März 2020, dem Tag, an dem Indien die Abriegelung verhängte”>.

Share.

Leave A Reply