Daten aus dem Weltraum zur Kartierung der Luftverschmutzung und ihrer Auswirkungen auf die Gesundheit

0

Wie können Daten aus dem Weltraum genutzt werden, um die menschliche Gesundheit zu beeinflussen? Die NASA-Mission “Multi-Angle Imager for Aerosols” (MAIA) wird untersuchen, wie verschiedene Arten von luftgetragenen Partikeln die menschliche Gesundheit kurz- und langfristig sowie während der Schwangerschaft beeinflussen.

“Dies ist das erste Mal, dass die NASA gesellschaftliche Vorteile und Anwendungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit in die DNA einer Mission ‘eingebacken’ hat”, sagt Yang Liu, außerordentlicher Professor in Emorys Abteilung für Umweltgesundheit.Als Experte für Luftverschmutzung leitet Liu ein Emory-Team, das Teil eines internationalen Konsortiums von Wissenschaftlern und Gesundheitsorganisationen ist, das die wissenschaftlichen Ziele der 100 Millionen Dollar teuren MAIA-Mission, die 2022 starten soll, entwirft und umsetzt.Unter Lius Führung sicherte sich Emorys Team 2,1 Millionen Dollar des Forschungsbudgets, um Algorithmen zu entwickeln, die MAIAs Satellitenbilder aus der erdnahen Umlaufbahn in Karten der Luftschadstoffzusammensetzung und -konzentrationen von über einem Dutzend globaler Megastädte, einschließlich des Atlanta-Birmingham-Huntsville-Komplexes, umwandeln werden.

In den Karten wird zwischen Schadstoffen wie Sulfatpartikeln aus Kraftwerksemissionen, Nitraten aus Verkehrsemissionen und organischem Kohlenstoff aus einigen wenigen verschiedenen Quellen wie der Verbrennung fossiler Brennstoffe und Waldbränden unterschieden.”Mehr als 90 Prozent der Weltbevölkerung atmet verschmutzte Luft ein, was mit zahlreichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen verbunden ist”, sagt Liu.Die Verschmutzungskarten werden mit Gesundheitsdaten der Bevölkerung kombiniert, um mögliche Zusammenhänge zwischen standortspezifischen Feinstaubmischungen und Gesundheitsproblemen wie Herz-Kreislauf- und Atemwegserkrankungen zu bewerten.

Wir haben die Region Atlanta ausgewählt, weil der Südosten über eine einzigartige Kombination von Partikeln, eine robuste Basis von Gesundheitsdatensätzen und eine starke Kohorte von Epidemiologen zur Analyse der Daten verfügt”, sagt Liu.Liu hat zuvor Satellitendaten verwendet, um die Auswirkungen des Klimawandels auf die Luftqualität und die menschliche Gesundheit im Zusammenhang mit extremer Hitze, Waldbränden und Luftverschmutzung zu untersuchen.

Aber zur gleichen Zeit….

Share.

Leave A Reply