Der direkte menschliche Vorfahre Homo erectus ist älter als wir dachten

0

Eine ungewöhnliche Schädeldecke und Tausende von Hinweisen haben eine südliche Wendung in der Geschichte der menschlichen Vorfahren geschaffen, die am 3

April in Science veröffentlicht wurde.Die sanften Hügel nordwestlich von Johannesburg sind berühmt für Fossilien von menschenähnlichen Kreaturen, die Hominine genannt werden

Aus diesem Grund ist das Gebiet als Wiege der Menschheit bekannt

“Während der Ausgrabungen unserer Feldschule in Drimolen begann ein Student, eine Gruppe von Fragmenten aufzudecken

Wir konnten sehen, dass sie Teile eines Schädels waren

Aber sie waren nicht sofort erkennbar”, sagt Stephanie Baker.Baker ist Forscher und Doktorand am Paläo-Forschungsinstitut der Universität Johannesburg

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie leitet die Forschung an der Fossilienstätte Drimolen in der Wiege der Menschheit, wo die Fragmente von DNH 134 gefunden wurden

Das internationale Team wurde von Forschern der La Trobe University in Australien und der Washington University in St

Louis in den Vereinigten Staaten geleitet

Fossilien-ForensikFossilien, die Millionen Jahre alt sind, kommen oft in Bruchstücken aus dem Boden

Die Fragmente müssen wieder zusammengesetzt werden, bevor die Forscher sicher feststellen können, von welcher Art von Tier sie stammen

“Im Laufe der Feldsaison wurden immer mehr Fragmente aufgedeckt

Wir begannen, sie zusammenzufügen

Niemand konnte sich entscheiden, woher diese Schädeldecke stammt, bis eines Nachts alles zusammenkam – und wir merkten, dass wir einen Hominin vor uns hatten”, sagt sie

Sie nannten die Schädeldecke DNH 134.Die nächste Frage war: Welche Art von Hominin? In der Wiege der Menschheit gibt es mehrere verschiedene Arten menschlicher Vorfahren, und die Stätte Drimolen hatte mindestens zwei Arten

“Dieser Fund hat uns wirklich herausgefordert

Wir verglichen die montierte Schädeldecke mit allen anderen Beispielen von Homininen im Cradle-Gebiet

Letztendlich bedeuteten seine Tropfenform und die relativ große Gehirnhöhle, dass wir den Homo erectus vor Augen hatten”, sagt Baker.

Share.

Leave A Reply