Der Klimawandel bringt Sommerhitze in Floridas frühen Frühling

0

floridaFlorida ist gefangen zwischen einer durch den Klimawandel verursachten Sauna mit extremen Frühjahrstemperaturen und einem Dampfbad, das durch sich erwärmende Ozeane verursacht wird.

Das Ergebnis ist eine rekordverdächtige Hitze, die den April auf der gesamten Halbinsel in Sommerzeit verwandelt hat, was das Risiko erhöht, dass vor der Küste zu Beginn der Saison atlantische Stürme aufblühen könnten.Miami erreichte am Mittwoch 93 Grad Fahrenheit, ein Rekord für dieses Datum und 10 Grad über dem Normalwert, so der Nationale Wetterdienst.

Die Kombination von Temperatur und Luftfeuchtigkeit hat dazu geführt, dass sich viele Orte in Florida seit Wochen näher an 100 Grad fühlen, sagte Jim Rouiller, leitender Prognostiker der Energy Weather Group.Auf diese Weise hat sich der Frühling entfaltet.

Im Westen war es im Golf von Mexiko noch nie so heiß wie heute: Die Wassertemperaturen erreichten 76,3 Grad Fahrenheit, 1,7 Grad über dem Normalwert in den bis 1982 zurückreichenden Tabellen.

Im Osten stellte die Karibik fast einen Rekord auf.

Der Staat, der wie ein Hotdog im Brötchen im Atlantik lag, hatte gerade seinen wärmsten März seit langem.”Es ist schwer für das Wetter in Florida, sich von den Ozeanen zu unterscheiden”, sagte Ryan Truchelut, Inhaber des in Tallahassee ansässigen kommerziellen Vorhersageunternehmens Weather Tiger.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Wir haben in den letzten paar Tagen auf der ganzen Halbinsel einige Rekorde aufgestellt.

Es ist eine juniähnliche Wärme, es hat einige obere 90er Jahre gegeben, das ist rekordverdächtig für April”, fügte Truchelut hinzu.

In diesem Winter gab es in Florida sehr merkwürdige Wettermuster”.Der Golf und die Karibik sind nur ein Teil des größeren ozeanischen Systems, das sich laut Daten des U.S.

National Centers for Environmental Information in Ashville, North Carolina, zu seinem zweitwärmsten März aufgebaut hat.

Der gesamte Globus, zu Land und zu Wasser, hatte auch seinen zweitwärmsten Januar bis März, was in den Aufzeichnungen bis 1880 zurückreicht.”Was die langfristige Erwärmung der Ozeane und des Landes vorantreibt, ist die Zunahme der Treibhausgase”, sagte Deke Arndt, Leiter der Überwachungssektion der Nationalen Zentren für Umweltinformation….

Share.

Leave A Reply