Der Klimawandel könnte den Indischen Ozean wieder erwachen lassen El Nino

0

Die Erderwärmung nähert sich einem Wendepunkt, der in diesem Jahrhundert ein uraltes Klimamuster ähnlich dem El Niño im Indischen Ozean wieder aufleben lassen könnte, wie neue Forschungen unter der Leitung von Wissenschaftlern der University of Texas at Austin ergeben haben.

Wenn es dazu kommt, werden sich Überschwemmungen, Stürme und Dürren wahrscheinlich verschlimmern und regelmäßiger auftreten, wodurch Bevölkerungsgruppen, die am anfälligsten für den Klimawandel sind, unverhältnismäßig stark betroffen sein werden.Die Ergebnisse, die am 6.

Mai in der Zeitschrift Science Advances veröffentlicht wurden, basieren auf einem Beitrag derselben Autoren aus dem Jahr 2019, die Hinweise auf einen El Niño im Indischen Ozean gefunden haben, der in den Schalen mikroskopisch kleiner Meereslebewesen, genannt Forams, versteckt war, die vor 21.000 Jahren lebten – dem Höhepunkt der letzten Eiszeit, als die Erde viel kühler war.Um zu zeigen, ob ein El Niño im Indischen Ozean in einer sich erwärmenden Welt vorkommen kann, analysierten die Wissenschaftler die Klimasimulationen und ordneten sie danach ein, wie gut sie mit den heutigen Beobachtungen übereinstimmten.

Wenn man die globalen Erwärmungstrends mit einbezieht, waren die genauesten Simulationen diejenigen, die einen El Niño im Indischen Ozean zeigen….

Share.

Leave A Reply