Die Grossen Seen erhalten zusätzliche Mittel für Aufräumarbeiten und invasive Arten

0

Zusätzliche Gelder, die vom Kongress für Umweltverbesserungen an den Großen Seen bereitgestellt werden, sollen dazu verwendet werden, die Sanierung hochgiftiger Standorte zu beschleunigen und die Arbeit an anderen seit langem bestehenden Formen der Verschmutzung zu intensivieren, sagten Bundesbeamte am Donnerstag.Der Gesetzgeber hat im vergangenen Herbst 320 Millionen Dollar in den Haushalt 2020 für die Initiative zur Wiederherstellung der Großen Seen gesteckt, ein mehrjähriges Programm, das sich auf einige der am weitesten verbreiteten ökologischen Probleme der Region konzentriert.

Das waren 20 Millionen Dollar mehr als der Betrag, der in den meisten Jahren seit Beginn des Programms vor einem Jahrzehnt bereitgestellt wurde.”Mit diesen zusätzlichen 20 Millionen Dollar können wir viele schwieriger zu lösende Probleme wie invasive Arten und hohe Nährstoffbelastungen angehen”, sagte Andrew Wheeler, Administrator der Umweltschutzbehörde, die das Geld für Projekte in der Region der acht Bundesstaaten verteilt.Die Trump-Administration hat sich für das Programm, das im Kongress parteiübergreifende Unterstützung genießt, erwärmt, nachdem sie in früheren Budgets vorgeschlagen hatte, den größten Teil oder die gesamte Finanzierung zu kürzen.

Die Verwaltung unterstützte die volle Finanzierung für dieses Jahr und das Geschäftsjahr 2021, sagte Wheeler in einem Aufruf mit Reportern und beschrieb Präsident Donald Trump als “Fan der Großen Seen”.Umweltbefürworter sagten, dass die Ausgabenerhöhung nicht andere Verwaltungspolitiken ausgleiche, die den Seen schaden, wie z.B.

die Rücknahme der Bundesgerichtsbarkeit über viele Flüsse und Feuchtgebiete, die sie speisen.”Andrew Wheeler kann nicht beides haben – entweder man schützt sauberes Wasser oder nicht”, sagte Mary Brady-Enerson, Direktorin für Clean Water Action in Michigan.

Trotz dieser notwendigen Aufstockung der Mittel für das GLRI hat die EPA von Trump den Schutz unseres Wassers in den letzten drei Jahren stetig ausgehöhlt”.Die EPA wird 7,5 Millionen Dollar des zusätzlichen Geldes für die Säuberung von “Problembereichen” aufwenden – Häfen und Flussmündungen, wo im vergangenen Jahrhundert Industriegifte deponiert wurden, sagte Wheeler.

Verschmutzte Sedimente werden entfernt und der Lebensraum für Wildtiere wiederhergestellt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Zusätzlich werden 5 Millionen Dollar verwendet, um….

Share.

Leave A Reply