Die schädliche Wirkung von Ozonschäden auf Pflanzen

0

Ein Forschungsteam unter der Leitung von Professor Amos Tai, außerordentlicher Professor des Programms für Erdsystemwissenschaften an der Chinesischen Universität Hongkong (CUHK), hat die Auswirkungen der Luftverschmutzung in Hongkong, insbesondere des Ozonschadstoffs, auf Pflanzen und Umwelt erfolgreich quantifiziert und visualisiert.

Obwohl das Experiment in einem ländlichen Gebiet und im Frühjahr stattfand, das normalerweise eine niedrigere durchschnittliche Ozonkonzentration aufwies, war die Schadstoffkonzentration immer noch hoch genug, um der Bioindikatorpflanze erheblichen Schaden zuzufügen.

Der Befund wurde kürzlich in Atmosphere veröffentlicht.Hongkong ist eine der am dichtesten besiedelten Städte der Welt, in der Millionen von Menschen in unmittelbarer Nähe verkehrsreicher Straßen mit starker Luftverschmutzung leben und arbeiten.

Unter den verschiedenen Luftschadstoffen ist das Oberflächenozon besonders besorgniserregend.

Nach den von der Abteilung für Umweltschutz für das Jahr 2019 bekannt gegebenen Ergebnissen der Luftqualitätsüberwachung ist die durchschnittliche Ozonkonzentration in den letzten 20 Jahren angestiegen, obwohl sich die Luftqualität insgesamt und die vier anderen wichtigen Schadstoffkonzentrationen tendenziell verbessert haben.Ozon wird meist photochemisch aus anthropogenen Vorläufergasen wie flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs) und Stickoxiden erzeugt, die von Fahrzeugen ausgestoßen werden.

Ozon kann der Gesundheit von Mensch und Ökosystem erheblichen Schaden zufügen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Phytotoxizität von Ozon schädigt nachweislich die Photosynthese, reduziert den Gasaustausch, führt zu einer frühen Alterung der Blätter und verzögert das Wachstum sowohl der natürlichen Vegetation als auch der Nutzpflanzen.

Da Pflanzen eine entscheidende Rolle bei der Regulierung der Umwelt spielen, können ozoninduzierte Schäden in Pflanzen die Umweltzerstörung weiter beschleunigen, mit schwerwiegenden Folgen für die menschliche Gesundheit.Professor Tai und sein Forschungsteam richteten einen Versuchsgarten in freier Luft ein, um die Mechanismen der Ozonschäden an Pflanzen zu überwachen, zu quantifizieren und zu verstehen.

In diesem Versuchsfeld, das als “Ozongarten” bezeichnet wird, züchtete das Team Bohnensorten mit unterschiedlicher Ozonempfindlichkeit als Bioindikator für….

Share.

Leave A Reply