Dringend benötigter Plan, um Bedrohungen des menschlichen Überlebens zu begegnen

0

Ein neuer Bericht fordert die Menschheit auf, dringend einen Plan auszuarbeiten, damit unsere Spezies angesichts der vielfältigen katastrophalen Risiken überleben und bis weit in die Zukunft hinein gedeihen kann.

Der Bericht der Commission for the Human Future (CHF) identifiziert 10 potentiell katastrophale globale Risiken, darunter Pandemien neuer und unbehandelbarer Krankheiten.

Weitere Hauptrisiken sind der Zusammenbruch des Ökosystems, die zunehmende Ernährungsunsicherheit, Atomwaffen und die globale Erwärmung, der Anstieg des Meeresspiegels und ein sich veränderndes Klima.Der Vorsitzende des Schweizerischen Nationalfonds, Professor John Hewson, der ebenfalls an der Australian National University (ANU) tätig ist, sagte, die aktuelle COVID-19-Pandemie habe diese globalen Risiken und die Notwendigkeit des Handelns der Menschheit in den Mittelpunkt gerückt.

“Die globale Pandemie, mit der wir jetzt konfrontiert sind, zeigt, wie kurzfristig und engstirnig unser Horizont ist, wie verwundbar und unvorbereitet wir auf Bedrohungen sind, die unsere Zivilisation erschüttern oder zusammenbrechen, ja sogar uns als Spezies auslöschen können”, sagte er.”Gegenwärtig hat keine Regierung der Welt einen Plan, um all diesen Risiken zu begegnen, sie als Gesamtsystem zu behandeln und den besten und sichersten Weg aus ihnen heraus zu finden.

“Dieser Mangel an Bereitschaft bedeutet, dass die Menschheit weiterhin von unvorhergesehenen Krisen überfallen werden wird.

“Dieser Bericht ist ein Aufruf an alle Nationen und alle Menschen”.Der neue Bericht geht auf einen Runden Tisch zurück, der im März bei der ANU stattfand und an dem führende Experten aus einer Reihe von Bereichen wie Gesundheit, Klimawandel, Wirtschaft und öffentliche Politik teilnahmen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dr.

Arnagretta Hunter, Gründungsstipendiatin der ANU für die Zukunft der Menschheit und Vorstandsmitglied der CHF, sagte, während die Bedrohungen “grimmig” seien, habe die Kommission eine Botschaft der Hoffnung.”Wir können die Dinge zum Guten wenden, wenn wir die richtigen Leute an die Front bringen und die richtigen Botschaften vermitteln können.

Wenn wir die Art und die Ursachen der Risiken klar verstehen, können wir integrierte Lösungen entwickeln – und frühzeitig Maßnahmen ergreifen, um sie zu entschärfen”, sagte Dr.

Hunter.

“Je länger die Verspätung, desto größer die Strafe, sowohl wirtschaftlich als auch in Form von Menschenleben.

“Wir müssen unsere Mitbürger auf der Erde davon überzeugen,….

Share.

Leave A Reply