Durchbruch bei molekularen Maschinen

0

Durchbruch bei molekularen MaschinenMoleküle gehören zu den grundlegendsten Bausteinen des Lebens.

Wenn sie auf die richtige Art und Weise zusammenarbeiten, werden sie zu molekularen Maschinen, die die erstaunlichsten Aufgaben lösen können.

Sie sind für alle Organismen lebensnotwendig, indem sie z.B.

ein breites Spektrum zellulärer Funktionen und Mechanismen aufrechterhalten.

Was wäre, wenn Sie eine künstliche molekulare Maschine schaffen und kontrollieren könnten? Und sie Aufgaben erfüllen lassen, die uns Menschen dienen?Viele Forscher suchen nach Möglichkeiten, solche molekularen Maschinen zu schaffen und zu steuern, und die Forschung findet in Labors auf der ganzen Welt statt.

An der Universität von Süddänemark haben Ph.D.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Rikke Kristensen und Kollegen aus der Forschungsgruppe von Professor Jan O.

Jeppesen an der Fakultät für Physik, Chemie und Pharmazie eine wissenschaftliche Studie über molekulare Maschinen veröffentlicht, die Aufmerksamkeit erregt hat.Die Studie wird in der Zeitschrift Chemistry-A European Journal veröffentlicht und ist sowohl als sogenanntes Hot Paper als auch als Cover Feature erschienen.

Bevor ein Forschungsergebnis in einer wissenschaftlichen Zeitschrift veröffentlicht werden kann, muss es von einer Reihe von wissenschaftlichen Fachkollegen bewertet werden, und in diesem Fall haben die Gutachter der Studie eine große Bedeutung beigemessen.Auffallend ist, dass es den Forschern gelungen ist, die Kontrolle über die molekularen Maschinen zu erlangen, was ihnen in Zukunft kontrollierte Bewegungen ermöglichen könnte.

“Im Prinzip bedeutet dies, dass Sie die Maschine an den Ort schicken können, an dem sie ihre Funktion erfüllen soll”, sagt Rikke Kristensen.

Ein Beispiel könnte sein, eine molekulare Maschine in eine Medikamententablette zu packen und damit zu kontrollieren, wann das Medikament freigesetzt wird.Die Herausforderung der heutigen Medizin besteht darin, dass die aktiven Komponenten während des Transports durch den Körper gut geschützt sein müssen, damit sie nicht abgebaut oder freigesetzt werden, bevor sie ihren Bestimmungsort im Körper erreichen – aber sie müssen auch freigesetzt werden, wenn sie ihren Bestimmungsort erreichen.

“Wenn eine molekulare Maschine in die Tablette eingebaut ist, kann sie helfen, wenn die aktiven Komponenten in….

Share.

Leave A Reply