Eine Abriegelung kann auch für Haustiere stressig sein – hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Hund bei Laune halten

0

Eine Abriegelung kann auch für Haustiere stressig sein - so halten Sie Ihren Hund bei Laune“>Viele von uns haben sich in den letzten Wochen an neue Routinen gewöhnt.

Die Arbeit von zu Hause aus hat ihre positiven Seiten, wie die Nähe zu den Keksen und die Arbeit im Schlafanzug.

Aber sie hat auch Herausforderungen, wie die Kommunikation mit Kollegen und die Unterhaltung der Kinder.Wie wir werden wahrscheinlich auch viele unserer Haushunde diese Veränderung schwierig finden.

Und ein geschäftiger Haushalt und weniger Bewegung kann dazu führen, dass unsere Welpen mehr Problemverhalten zeigen als gewöhnlich – insbesondere Hunde, die leicht überreizt werden.

Aber die gute Nachricht ist, dass während wir uns auf das Leben im Lockdown-Leben einstellen, es Dinge gibt, die wir tun können, damit sich unsere Hunde wohler fühlen.

Geben Sie ihnen einen sicheren RaumErstens sollten alle Hunde einen sicheren Platz im Haus haben, an dem sie sich ausruhen können, wenn sie eine ruhige Zeit brauchen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dies könnte ein Ersatzschlafzimmer, ein Badezimmer oder ein Hauswirtschaftsraum (solange es nicht zu heiß oder kalt ist) oder einfach ein Bett in der Ecke oder unter einem Schreibtisch sein.

Eine Kiste ist auch eine ausgezeichnete Option für viele Hunde und kann bei sorgfältiger Einführung zu ihrem Lieblingsplatz werden.

Stellen Sie hier ein Bett, ein paar Lieblingsspielzeuge und vielleicht einen lang anhaltenden Kauknochen oder eine Leckerei wie einen Kong auf.

Sorgen Sie dafür, dass sie genug Schlaf bekommenErwachsene Hunde schlafen im Durchschnitt zwischen 12 und 16 Stunden pro Tag, und Welpen brauchen sogar noch mehr Schlaf.

Die meisten Hunde schlafen tagsüber, während ihre Familien bei der Arbeit und in der Schule sind.

Wenn wir also während des Einschlusses ständig in unserer Nähe sind, bedeutet das, dass viele Hunde nicht die Ruhe bekommen, die sie brauchen.

Ein ruhiger Ort, an dem sie nicht durch Videokonferenzen oder Kinder gestört werden, wird Ihrem Hund helfen, einige Zs zu fangen.

Verwechselte WalkiesFür Spaziergänge können wir laut der aktuellen Anleitung einmal am Tag das Haus verlassen, um uns zu bewegen.

Wenn Sie mit einem anderen Erwachsenen zusammenleben, können Sie Ihren Hund jeweils einmal ausführen.

Aber für viele Hunde wird ein Spaziergang genügen müssen.

Einige Hunde profitieren davon, wenn sie morgens ihre Energie herausholen, während andere vielleicht einen späteren Spaziergang vorziehen, um diese nächtlichen Zoomies zu vermeiden.

Für Nicht-Hundebesitzer ist zoomies, wenn Ihr Hund anfängt zu rennen oder manisch zu “zoomen”….

Share.

Leave A Reply