Eine Verbindung herstellen: Zwei Möglichkeiten, wie Fehlersegmente ihre Trennung überwinden können

0

In komplexen Verwerfungszonen können mehrere scheinbar unzusammenhängende Verwerfungen potenziell auf einmal brechen, was die Wahrscheinlichkeit eines großen Schadenbebens erhöht.

Die jüngsten Erdbeben, darunter die Landers von 1992, die Hector-Mine von 1999 und die Ridgecrest-Erdbeben von 2019 in Kalifornien, sind auf diese Weise zerbrochen.

Aber wie können Seismologen vorhersagen, ob einzelne Verwerfungssegmente während eines seismischen Ereignisses miteinander verbunden sind und zusammen brechen könnten?Eine Möglichkeit könnte darin bestehen, nach Hinweisen zu suchen, dass die Segmente unter der Oberfläche miteinander verbunden sind, so David Oglesby, ein Forscher an der Universität von Kalifornien, Riverside.

Seine Studie, die im Bulletin der Seismological Society of America veröffentlicht wurde, legt nahe, dass das Muster der Gleitverteilungen auf den Verwerfungssegmenten darauf hinweisen kann, ob die durch einen Spalt an der Oberfläche getrennten Segmente innerhalb weniger Kilometer der Erdoberfläche miteinander verbunden sind.Und in einem zweiten, in der BSSA veröffentlichten Papier kommen Hui Wang von der chinesischen Erdbebenverwaltung und Kollegen zu dem Schluss, dass ein Bruch entlang einer Überschreitungsverwerfung, bei der sich parallele Verwerfungssegmente in Richtung eines Bruchs überlappen, möglicherweise über eine größere Lücke zwischen den Verwerfungssegmenten “springen” kann, als bisher angenommen.In beiden Fällen könnte die Herstellung der Verbindung zwischen den Verwerfungssegmenten einen erheblichen Einfluss auf die Bewertung der seismischen Gefahren für eine Region haben.

Die potenzielle maximale Bruchlänge, also die maximale Stärke [eines Erdbebens], ist ein wichtiger Parameter zur Beurteilung der seismischen Gefahren”, sagte Mian Liu von der University of Missouri-Columbia, ein Mitautor der Wang-Studie.”Die Details der Konnektivität können einen kontrollierenden Einfluss darauf haben, ob man ein großes Erdbeben erhält, das über scheinbar mehrere Fehlersegmente springt, oder ein kleines Erdbeben, das auf einem kleinen Segment bleibt”, sagte Oglesby.

Oglesby begann nach einer Konferenz, auf der einer der Redner vorschlug, dass völlig unzusammenhängende Fehler die Ursache für die Probleme der Erkennung von Verbindungen sein könnten, gründlich zu überdenken….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply