Erheben Sie Ihr Glas: Neue Nanotechnologie befreit Weißwein von Dunst

0

Sauvignon blanc, Semillon oder Chardonnay – wenn Sie nach Ihrem Lieblingsweiß greifen, ist es das saubere, klare Funkeln, das Ihnen als erstes ins Auge fällt.

Oder tut es das? Wenn Weißweine trüb aussehen, ist das ein Zeichen von Proteininstabilität und eine todsichere Methode, Kunden abzuweisen.Bahnbrechende Forschungsarbeiten, die vom Australian Wine Research Institute (AWRI) in Zusammenarbeit mit der University of South Australia durchgeführt werden, stellen sicher, dass Weißweine immer am besten aussehen werden, da die neuartige magnetische Nanotechnologie erwiesenermaßen schnell und effizient trübungsbildende Proteine im Weißwein entfernt.Die von Wine Australia finanzierte Forschung zeigt eine beispielhafte Zusammenarbeit, die das globale Ansehen des AWRI in der Weinforschung und die am Future Industries Institute der UniSA entwickelten Weltklasse-Fähigkeiten in der Oberflächen-Nanotechnik kombiniert.

Die leitende Forscherin, Dr.

Agnieszka Mierczynska-Vasilev, sagt, dass die neue Technologie als wertvolle und nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Bentonit-Schönungsbehandlungen vielversprechend ist und der Weinindustrie Millionen einsparen könnte.”Proteintrübung ist ein ernstes Problem für die Weinindustrie.

Nicht nur, weil die Verbraucher dies als Mangel empfinden, sondern auch, weil konventionelle Bentonitbehandlungen einen erheblichen Weinvolumenverlust verursachen können, was sich auch in der Bilanz niederschlägt”, so Mierczynska-Vasilev.

“In Australien wird der Gesamtschaden, der durch die Bentonitschwefelung verursacht wird, auf etwa 100 Millionen Dollar jährlich geschätzt, und weltweit entspricht dies etwa 1 Milliarde Dollar pro Jahr.”Winzer verwenden traditionell Bentonit, um Proteine zu entfernen und die Bildung von Dunst zu verhindern.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Da es sich jedoch um einen Ton handelt, quillt es in der Weinlösung auf und kann zu einem Volumenverlust des Weins von etwa drei Prozent führen.

“Mit dieser Technologie könnten Winzer möglicherweise trübungsbildende Proteine sicher und effizient entfernen, ohne Bentonit-assoziierten Volumenverlust, und, was wichtig ist, sie könnten dies mit denselben Nanopartikeln mehrfach tun”.Die neue Technologie verwendet mit Acrylsäure beschichtete magnetische Nanopartikel….

Share.

Leave A Reply