Experte diskutiert über soziale Distanzierung und Cybermobbing

0

Für viele Kinder und Jugendliche bedeutet soziale Distanzierung während der Coronavirus-Pandemie die einzige Interaktion mit Gleichaltrigen, die sie mit Gleichaltrigen haben, über ein Mobiltelefon oder ein Spielgerät.

Dieser Anstieg der sozialen Bildschirmzeit warf die Frage auf: Könnte es einen Anstieg des Cyber-Mobbings als Folge der sozialen Distanzierung geben? UNC News brachte diese und einige andere Fragen an eine der weltweit führenden akademischen Autoritäten zum Thema Mobbing: UNC-Chapel Hill Professor Dorothy Espelage.Frage: Besteht für Kinder und Jugendliche ein erhöhtes Risiko von Cyberbullying, wenn sie soziale Distanzierung praktizieren?Antwort: Es gibt Grund zu der Annahme, dass Kinder und Jugendliche mehr über soziale Medien und Spielräume interagieren werden, während sie sich zu Hause sozial distanzieren.

Und es wird wahrscheinlich Zeiten geben, in denen sie Konflikte haben werden.

Diese Konflikte können zu sozialer Aggression oder Ablehnung führen, was letztlich zur Isolation führt.

Aber wir können nicht sagen, dass es einen Anstieg des Cyberbullying geben wird, definitiv, ohne Daten.

F: Verringert die Begrenzung der Bildschirmzeit die Wahrscheinlichkeit, dass mein Kind in dieser Situation ist?A: Ein todsicherer Weg zur Eindämmung des Cyberbullying ist die Begrenzung langer Zeiträume, in denen Jugendliche spielen oder soziale Medien nutzen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, jeden Tag Zeit einzuplanen, wenn es Familienprojekte gibt.

Das können Spiele, Kunsthandwerk, wissenschaftliche Projekte oder andere sozial distanzierende Aktivitäten im eigenen Garten oder in der Nachbarschaft sein.

F: Ich kann nicht überall sein, wo meine Kinder online sind.

Wie kann ich also wissen, ob mein Kind online schikaniert wird?A: Es gibt verräterische Anzeichen, die Ihnen einen Hinweis geben können: Regt sich Ihr Kind scheinbar aus heiterem Himmel auf? Passiert es, während sie sich mit Technologie beschäftigen? Wenn ja, sollten Sie sich fragen, ob in diesem Raum etwas gesagt oder getan wurde, das dieses Gefühl hervorgerufen hat.

F: Irgendwelche Tipps, wie Sie sich diesem Gespräch mit meinem Kind nähern können?A: Seien Sie direkt.

Führen Sie ein ehrliches Gespräch mit Kindern und Teenagern über den Stress und die Angst, die sie durchmachen, und erklären Sie ihnen, dass dies eine sehr anstrengende….

Share.

Leave A Reply