Fernarbeit verschlimmert die Ungleichheit, indem sie vor allem einkommensstarken Arbeitnehmern hilft

0

Die Bedeutung der Fernarbeit, auch als Telearbeit bekannt, wird während der aktuellen COVID-19-Krise deutlich.

Während einer Zeit der Enge und physischen Distanzierung hat es die Telearbeit einigen Arbeitnehmern ermöglicht, ihre üblichen Aufgaben von zu Hause aus zu erledigen.

Fernarbeit kann aber auch in vielerlei Hinsicht eine Quelle sozioökonomischer Ungleichheit für Arbeitnehmer sein.

Diese beziehen sich auf den Arbeitssektor und die Arbeitgeber sowie auf den Verlust der mit der Fernarbeit verbundenen Vorteile.Wie die nachstehende Grafik zeigt, die aus der Allgemeinen Kanadischen Sozialerhebung (Canadian General Social Survey, GSS) von 2015 zusammengestellt wurde, steigt die Zahl der Telearbeiter mit dem persönlichen Einkommen.

Je höher das Gehalt einer Person ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie von zu Hause aus arbeiten kann: Einkommens- und BranchenunterschiedeDie Möglichkeit, aus der Ferne zu arbeiten, steht nicht jedem offen.

Eine kanadische Studie schätzt, dass nur 44 Prozent der Arbeitsplätze mit Telearbeit vereinbar sind.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Fernarbeit ist besonders häufig bei Hochschulabsolventen, Managern und Fachleuten anzutreffen, aber ihre Praxis hängt auch von der Branche und der Art der Tätigkeit ab.

Das Finanzwesen beispielsweise eignet sich im Vergleich zur Fertigung besser für die Fernarbeit.

Folglich wird vielen Arbeitnehmern eine Alternative vorenthalten, die es ihnen ermöglicht, auch in Krisenzeiten wie der COVID-19-Pandemie weiter zu arbeiten.Auch die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, variiert von Organisation zu Organisation, da einige widerwilliger sind als andere, sie anzubieten.

Im Jahr 2013 boten schätzungsweise 23 Prozent der Unternehmen in Kanada Telearbeitsoptionen an.

Während der COVID-19-Pandemie können Beschäftigte, die nicht von zu Hause aus arbeiten können, wie z.B.

Restaurantbedienstete, Personal Trainer oder Produktionsarbeiter, entlassen werden….

Share.

Leave A Reply