Forscher entwickeln synthetische Gerüste zur Heilung von verletzten Sehnen und Bändern

0

Australiens Liebe zum Sport bedeutet, dass es weltweit eine der höchsten Raten von Verletzungen und Rekonstruktionen des vorderen Kreuzbandes (ACL) im Knie hat.

Weltweit machen die Kosten für die Reparatur von Sehnen- und Bänderrissen und die chirurgische Revision Dutzende von Milliarden Dollar auf dem klinischen Orthopädiemarkt aus.Ein Team von Forschern aus der Biomedizintechnik der Universität Sydney, das mit dem Regenerative Engineering Laboratory der Columbia University und dem FAU Erlangen-Nürnberg Institut für Medizinische Biotechnologie (Deutschland) zusammenarbeitet, hofft, die Ergebnisse der Sehnen- und Bänderreparatur durch die Entwicklung eines neuen synthetischen Gerüsts für deren Regeneration zu verbessern.Unter der Leitung der Leiterin der Forschungseinheit für Biomaterialien und Tissue Engineering und Direktorin des australischen Forschungszentrums für innovatives BioEngineering, Professor Hala Zreiqat, die mit dem Postdoktoranden Dr.

Young No zusammenarbeitet, entwickeln und patentieren die Forscher als erste neuartige faserverstärkte Hydrogel-Gerüste, eine synthetische Substanz, die in der Lage ist, menschliches Sehnen- und Bändergewebe nachzuahmen und zu ersetzen.”Sehnen- und Bänderrisse treten meist bei Unfällen und beim Sport auf.

Weltweit und insbesondere in Australien besteht ein immenser klinischer Bedarf an der Entwicklung leicht verfügbarer, handelsüblicher, mechanisch fester synthetischer Sehnengerüste”, sagte Professor Zreiqat.”Konservative Methoden mit Immobilisierungsgipsen und bewegungseinschränkenden Schienen und Zahnspangen erfordern oft eine mehrwöchige Rehabilitation, um eine minimale funktionelle Wiederherstellung zu erreichen, während derzeitige Implantate ein höheres Abstoßungs- und Infektionsrisiko bergen”, sagte sie.

“Unsere Technologie hofft, die Wiederherstellung der mechanischen Funktion von Sehnen und Bändern zu beschleunigen und das Wachstum von Kollagengewebe zu unterstützen, ohne die biologische Reaktion des Körpers zu beeinträchtigen”, sagte sie.Das an Patellasehnenmodellen an Ratten getestete synthetische Gerüst wurde mit einer Stressresistenz und einem Wasservolumen entwickelt, die den realen….

Share.

Leave A Reply