Forscher schätzen mögliche Szenarien für ökologische Dienstleistungen in der Drei-Flüsse-Quellen-Region

0

Der Zustand des Ökosystems in der Drei-Flüsse-Quellen-Region wirkt sich auf die Einzugsgebiete des Gelben Flusses, des Jangtse-Flusses und des Lancang (Mekong)-Flusses aus.

Ein Forschungsteam am Institut für Geographische Wissenschaften und Naturressourcenforschung der Chinesischen Akademie der Wissenschaften schätzte die wahrscheinliche zukünftige Situation für ökologische Dienstleistungen in der Drei-Flüsse-Region ab.

Die Studie wurde im Journal of Resources and Ecology veröffentlicht.Die Forscher verwendeten eine Kombination aus Simulationsmodellen für Landnutzungsänderungen, Klimamodellen und Modellen zur Bewertung von Ökosystemdienstleistungen, um mögliche Zukunftsszenarien zu identifizieren.

Sie simulierten mögliche Zustände von Wassererträgen und Bodenerosion in der Zukunft und zeigten die Auswirkungen unterschiedlicher Landnutzungsentwicklungen und des globalen Klimawandels auf Wassererträge und Bodenerosion auf.Die meisten früheren Studien haben sich auf die Analyse einer oder mehrerer spezifischer ökologischer Dienstleistungen konzentriert.

Die aktuelle Studie stützt sich weitgehend auf die Charakteristika des Untersuchungsgebiets, die historischen Trends der sich ändernden Landnutzung und die Trends des Klimawandels.Auf der Grundlage des Future Land Use Simulation (FLUS)-Modells sowie der Ausgabedaten und der Korrekturmethode zur Herunterskalierung des Community Climate System Model v4.0 (CCSM4) entwarfen die Forscher Zukunftsszenarien für die Landnutzung und den Klimawandel.

Dann benutzten sie das Integrated Valuation of Ecosystem Services and Tradeoffs Tool Model, um Szenariosimulationen von Ökosystem-Wassererträgen und Bodenerosion in der Region zu entwickeln.Die Studie ergab, dass unter verschiedenen Landnutzungs-/Bodenbedeckungsentwicklungsszenarien Grasland der dominierende Landnutzungs-/Bodenbedeckungstyp in der Drei-Flüsse-Quellen-Region bleibt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Wassererträge und die Bodenerosion in der Drei-Flüsse-Quellen-Region nahmen mit der Zunahme der Niederschläge zu und nahmen mit der Abnahme der Niederschläge ab.

Der Klimawandel spielte eine führende Rolle bei den Veränderungen der Wassererträge und der Bodenerosion.Die Untersuchung zeigte auch, dass eine umfassende regionale Landnutzungsentwicklungsstrategie Themen wie regionale….

Share.

Leave A Reply