Forscher untersuchen Transit-, Fahrrad- und E-Scooter-Anteile während einer Pandemie in Portland, Nashville

0

Die rasche Verbreitung von COVID-19 hat die Art und Weise verändert, wie sich der Großteil der Welt durch das tägliche Leben bewegt, da viele Unternehmen vorübergehend schließen mussten und Studenten aller Stufen gezwungen waren, auf Online-Kurse umzusteigen.

Dennoch bleiben Lebensmittelgeschäfte, medizinische Einrichtungen und Imbissrestaurants geöffnet, so dass die Beschäftigten zur Arbeit pendeln müssen.

In U-Bahnbereichen kann das oft bedeuten, dass die Arbeitnehmer in diesen lebenswichtigen Bereichen in irgendeiner Form durch die U-Bahn transportiert werden, wodurch sie möglicherweise der Krankheit ausgesetzt sind.In einem Kooperationsprojekt zwischen der University of Tennessee in Knoxville und der Portland State University untersuchen die Forscher Chris Cherry (UT), Candace Brakewood (UT) und John MacArthur (PSU) die Auswirkungen der Reiseentscheidungen der Menschen auf den Transitverkehr, gemeinsam genutzte Fahrräder und E-Scooter, und das Projekt wird durch einen RAPID-Preis der National Science Foundation unterstützt.Diese Preise werden für Forschungsarbeiten vergeben, die “von großer Dringlichkeit sind im Hinblick auf die Verfügbarkeit von oder den Zugang zu Daten, Einrichtungen oder Spezialausrüstung, einschließlich der Forschung zur schnellen Reaktion auf natürliche oder anthropogene Katastrophen und ähnliche unvorhergesehene Ereignisse”.

Ereignisse wie unsere aktuelle Pandemie.Für die Zukunft arbeitet das Forschungsteam mit den lokalen Behörden WeGo Public Transit, TriMet und dem Verkehrsbüro der Stadt Portland zusammen, um die Pendlermuster in Nashville, Tennessee, und Portland, Oregon, zu untersuchen.

Die Fahrrad- und E-Scooter-Aktiengesellschaften Bird, Spin und BIKETOWN sowie die Transit-App werden ebenfalls Unterstützung bei der Verfolgung von Veränderungen der Fahrgastzahlen während der Erholungsphase bieten.”Die enge Zusammenarbeit mit lokalen und nationalen Partnern wird uns und den politischen Entscheidungsträgern ein klareres Bild davon vermitteln, wo die Prioritäten und Möglichkeiten im Verkehrsbereich liegen”, sagte MacArthur.

Wir hoffen, dass unsere Modelle dazu beitragen können, vorherzusagen, wie sich die städtischen Verkehrssysteme bei aktuellen und zukünftigen Krisen im Bereich der öffentlichen Gesundheit erholen werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Die Hauptfrage, die sie beantworten wollten, war, ob die weit verbreitete Einführung neuer Transportmittel, wie Fahrradmitfahrgelegenheit und E-Scooter, den Arbeitnehmern eine….

Share.

Leave A Reply