Globale Unsicherheit kann Unternehmen dazu zwingen, sich auf Flexibilität statt auf Effizienz zu verlassen

0

Die meisten Unternehmen haben noch nie eine Ära erlebt, in der Unsicherheit so weit verbreitet ist.Während Unternehmen von Natur aus an den Umgang mit Risiken gewöhnt sind, sind nur wenige auf völlige Unvorhersehbarkeit vorbereitet.

Das ist die Prämisse eines neuen Artikels von Minyoung Kim, außerordentlicher Professor für Strategie und internationale Wirtschaft an der Universität von Kansas.”Verzweigung und Verankerung: Komplementäre Vermögenskonfigurationen unter Bedingungen ritterlicher Ungewissheit” erscheint in der Academy of Management Review.

Es ist Teil einer Sonderausgabe über die Auswirkungen von Unsicherheit auf Management- und Organisationstheorien.”Wir zeigen auf, wie Firmen unwissentlich komplementäre Vermögenswerte auf eine Weise lenken können, die die Aneignung des gegenwärtigen Wertes auf Kosten der zukünftigen Wertschöpfung begünstigt.

Ihre Bemühungen, ein größeres Stück des Kuchens zu erobern, könnten am Ende mit einem kleineren Kuchen enden, was sich negativ auf die Leistung der Unternehmen auswirken könnte, insbesondere in diesen Zeiten der Unsicherheit”, sagte Kim.Der Artikel (gemeinsam mit Curba Morris Lampert und Francisco Polidoro Jr.

verfasst) behauptet, dass frühere Studien davon ausgehen, dass relevante Vermögenswerte und Vermögenskonfigurationen einem innovativen Unternehmen im Allgemeinen bekannt sind.

Diese Annahme gilt unter Risikobedingungen, unter denen die Entscheidungsträger die Ergebnisse und Wahrscheinlichkeiten kennen können.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Weniger bekannt ist, wie diese Einsichten unter den Bedingungen der knightschen Unsicherheit gelten.Die vom Ökonomen Frank Knight 1921 geprägte knightsche Ungewissheit bezieht sich auf einen völligen Mangel an quantifizierbarem Wissen über ein mögliches Ereignis.

Branching and Anchoring” entwickelt eine Theorie weiter, die diese knightschen Bedingungen berücksichtigt und sich damit an die zeitgenössischen Realitäten innovativer Unternehmen anlehnt.”Risiko ist etwas, das man vorhersagen kann.

Wenn Sie eine Münze werfen, wissen Sie mit der Zeit, dass die eine Hälfte Kopf und die andere Hälfte Zahl sein wird.

Die Art der Wahl zwischen Kopf und Zahl birgt ein Risiko, weil man mit diesen Wahrscheinlichkeiten wetten kann.

Unter Risikobedingungen können Sie also Ihre Investition in bestimmten Proportionen gegen verschiedene Ergebnisse verteilen, die Sie….

Share.

Leave A Reply