Immunsystemzellen von Fischen nehmen Plastik auf – und sterben dann ab

0

Immunsystem-Zellen von Fischen nehmen Plastik auf und sterben dann abEs ist zu einer allzu häufigen Nachrichtensendung geworden: Tote Wale, deren Verdauungssystem mit Plastik verstopft ist.

Immer mehr Seevögel fressen Plastik, oft mit schrecklichen Folgen.

Dasselbe gilt für Schildkröten und Fische.

Die Aufnahme von Plastik durch Wasserlebewesen ist gut dokumentiert.

Weniger bekannt ist der Schaden, den Plastik dem Immunsystem von Fischen zufügt.”Dazu gibt es sehr wenig Forschung”, sagte Patty Zwollo.

Viele Studien haben sich auf die größeren Kunststoffteile konzentriert.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Ich glaube, das Feld versucht immer noch herauszufinden, wo sich die Mikrokunststoffe in verschiedenen Tieren, einschließlich Fischen, befinden.Zwollo ist Immunologe, Professor in William & Mary’s Department of Biology.

Immunologen untersuchen den körpereigenen Mechanismus, der für die Resistenz gegen Krankheiten sorgt.

Ihr Labor hat entdeckt, dass so wie Wale Plastik schlucken, weil sie es für Nahrung halten, einige zelluläre Komponenten des Immunsystems in Fischen Stücke von Mikroplastik “schlucken”, die sie mit eindringenden Krankheitserregern verwechseln.Zwollo vergleicht das Immunsystem mit einer Armee: Es ist eine komplexe Organisation, die sich entwickelt hat, um den Körper vor Eindringlingen zu schützen.

“Zunächst muss eine Armee darauf trainiert werden, den Feind zu erkennen”, erklärte sie.

Und wenn sie dann dafür ausgebildet wird, hat sie alle möglichen Arten, den Feind zu bekämpfen.Ihre Forschung konzentriert sich auf das Immunsystem von Lachs und Forelle und sie spezialisiert sich weiter auf eine bestimmte Kategorie von Soldaten in der Armee des Immunsystems.

Sie ist als B-Zelle bekannt, ein spezialisiertes Kommando für weiße Blutkörperchen.

“Wenn B-Zellen einen Krankheitserreger oder ein Toxin oder was auch immer erkennen, werden sie sich an den Eindringling binden”, sagte Zwollo.

Sie beginnen mit der Herstellung von Antikörpern und entfernen dann den Erreger aus Ihrem Körper”.Sobald Plastikteile klein genug werden – die Größe einer Bakterie – können sie mit Bakterien oder Viren verwechselt und von bestimmten Zellen der Armee des Immunsystems aufgenommen werden.

Der Vorgang der Aufnahme eines Fremdkörpers durch eine Immunzelle wird als Phagozytose bezeichnet.

Diese Zellen heißen….

Share.

Leave A Reply