Kanadischer Luchs verschwindet aus dem Staat Washington

0

Kanadischer Luchs verliert im Staat Washington an Boden, obwohl Bundesbeamte Schritte unternehmen, um den bedrohten Status der Art im Rahmen des Endangered Species Act aufzuheben.Eine massive Überwachungsstudie unter der Leitung von Forschern der Washington State University hat Luchs nur auf etwa 20% seines potenziellen Lebensraums im Bundesstaat gefunden.

Die Studie, die kürzlich im Journal of Wildlife Management veröffentlicht wurde, deckte mehr als 7.300 km² im Nordosten Washingtons mit Kamerafallen ab, entdeckte aber nur in 29 von 175 überwachten Gebieten Luchse.Die Ergebnisse zeichnen ein alarmierendes Bild nicht nur für die Persistenz des Luchses, sondern auch für viele andere kälteangepasste Arten, sagte Dan Thornton, ein Assistenzprofessor an der WSU-Umweltschule.”Luchse sind gute Sentinelarten für den Klimawandel”, sagte Thornton, der entsprechende Autor der Studie.

Sie sind spezialisiert, haben größere Reichweiten und brauchen wirklich kalte, schneereiche Umgebungen.

So gesehen sind sie wie ein Frühwarnsystem für das, was mit anderen klimaempfindlichen Arten geschehen wird.

“Wildfeuer, steigende Temperaturen und abnehmende Schneedecke haben die Überlebensfähigkeit des Luchses in Washington beeinträchtigt, fanden die Forscher heraus.In den letzten 24 Jahren haben große Waldbrände den Nordosten des Staates heimgesucht und den Lebensraum für Luchse und ihre Lieblingsspeise, den Schneeschuhhasen, zerstört.

Es kann 20 bis 40 Jahre dauern, bis sich diese Landschaft erholt hat.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Schneemangel und Kälte sind ebenfalls ein Problem, da Luchse mit ihren größeren Pfoten speziell an die Jagd auf Schnee und die dort lebende Beute angepasst sind.

Wenn die Temperatur steigt, könnten wärmere angepasste Arten wie Luchs und Puma ebenfalls Konkurrenz in das Luchsterritorium bringen.”Wir haben gelernt, dass Luchse stark auf viele dieser Faktoren – Schneebedingungen, Temperatur und Feuer – reagieren, die sich wahrscheinlich noch stärker verändern werden, wenn sich das Klima erwärmt”, sagte Thornton.

Die Verbindung zu den kanadischen Populationen ist auch der Schlüssel für das Überleben der Luchse in Washington, und diese Verbindung ist….

Share.

Leave A Reply