Kolibris tauchen auf, wenn tropische Bäume umstürzen

0

Als der Baum im Oktober 2015 gefällt wurde, ging der Tropenriese nicht allein zu Boden.

Hunderte von benachbarten Bäumen gingen mit und öffneten eine massive 2,5 Hektar große Lücke im panamaischen Regenwald.

Baumstürze kommen ständig vor, aber dieser hier ereignete sich zufällig genau an der Stelle, an der eine jahrzehntelange ökologische Studie lief, die Forschern der Universität von Illinois einen seltenen Einblick in die Dynamik der Tropenwälder gab.”Ich laufe jetzt seit 30 Jahren um diesen Baum herum.

Es war einfach gigantisch”, sagt Jeff Brawn, Professor und Stuart L.

und Nancy J.

Levenick Lehrstuhl für Nachhaltigkeit in der Abteilung für natürliche Ressourcen und Umweltwissenschaften in Illinois.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Hier sind wir nun und laufen seit Jahren auf diesem Grundstück herum, und plötzlich konnte ich mich nicht einmal mehr zurechtfinden.

Wir haben einfach Glück gehabt”.Zum Glück hatten Brawn und seine Kollegen jahrzehntelange Daten über die Vogelwelt genau an dieser Stelle gesammelt, so dass sie eine klare Vorher-Nachher-Sicht darauf hatten, was ein Baumsturz für tropische Vögel bedeuten könnte.

Diese besondere Lücke bedeutete Kolibris.

Jede Menge Kolibris.”Nach dem Baumsturz sahen wir einen sehr großen Anstieg in der Gesamtzahl der Kolibriarten”, sagt Henry Pollock, ein Postdoc-Stipendiat, der mit Brawn zusammenarbeitet und Hauptautor einer Studie ist, die im Journal of Field Ornithology veröffentlicht wurde.

In den vorangegangenen 25 Jahren der Studie hatten wir nur drei oder vier Kolibriarten dokumentiert, und sie waren gewöhnlich in geringer Zahl vorhanden.

Es gab eine Art, den Kolibri, den Schneebauchkolibri, den wir in 25 Jahren der Beprobung auf keiner unserer beiden Parzellen jemals gefangen hatten.

Im Jahr nach dem Baumsturz erhielten wir 16 einzigartige Exemplare dieser einen Art, und die Gesamtvielfalt der Kolibris hat sich mehr als verdoppelt”.Die Lücke zog auch Obst fressende Vögel an.

Die Forscher dokumentierten eine Verdoppelung dieser Gruppe im Vergleich zu den Zahlen vor dem Baumfall, wobei bestimmte Arten mehr als dreimal so häufig vorkommen.

Andere Arten, einschließlich des Dickschnabels….

Share.

Leave A Reply