Komet ATLAS könnte eine ziemliche Show veranstalten

0

Ein Komet namens Atlas bewegt sich derzeit auf die Sonne zu, und er könnte in ein paar Monaten eine wirklich gute Show bieten. Der im Dezember letzten Jahres durch das System der letzten terrestrischen Asteroideneinschläge in Hawaii (daher der Name C/2019 Y4 (ATLAS) für den Kometen) entdeckte Komet ist viel heller geworden, als von Experten vorhergesagt. Wenn es ihr gelingt, ihre Form zu halten, während sie sich der Sonne nähert, könnte sie heller als die Venus werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Kurz nach seiner Entdeckung begann C/2019 Y4 (ATLAS) heller als erwartet zu werden – viel heller. So hell, dass es nun auch von Amateurastronomen mit dem Fernglas gesehen werden kann. Ende Mai wird er voraussichtlich seine höchste Helligkeit erreichen. Noch spannender ist seine Farbe – leicht grün.

Diejenigen, die den Kometen verfolgt haben, stellen fest, dass er von der Stärke 17 im Februar auf 8 nur einen Monat später gesprungen ist – eine 4000fache Steigerung der Helligkeit. Bei einer solchen Geschwindigkeit könnte es in wenigen Wochen für Menschen in lichtfreien Zonen mit bloßem Auge sichtbar sein.

Ein Komet wird heller, wenn er sich der Sonne nähert, weil er intensiver brennt und mehr gefrorene flüchtige Stoffe freisetzt. Aber aufgrund ihrer Natur ist es unmöglich, vorherzusagen, ob sie intakt bleiben – viele Kometen verglühen vollständig und verschwinden einfach. Wenn es Atlas gelingt, intakt zu bleiben, haben einige im Feld vorgeschlagen, dass er von der Größe 1 auf möglicherweise -5 wachsen könnte. Im hellsten Extremfall könnte sie sogar tagsüber sichtbar sein.

Share.

Leave A Reply