Neuer Datensatz hilft Tomatenzüchtern, die Ausbreitung des bakteriellen Krebsgeschwürs einzudämmen

0

Der bakterielle Tomatenkrebs ist eine Krankheit, die zu erheblichen Verlusten in Gewächshaus- und Freilandproduktionssystemen führen kann.

Diese Krankheit wird durch den bakteriellen Erreger Clavibacter michiganensis verursacht.

Der beste Weg zur Bekämpfung des bakteriellen Krebsgeschwürs besteht darin, sauberes Tomatensaatgut sicherzustellen und gute Hygienepraktiken durchzusetzen.Eine Gruppe von Pflanzenpathologen, hauptsächlich an der Universität von Kalifornien, Davis, ansässig, begann sich für die Untersuchung von Clavibacter zu interessieren, als Extension-Agenzien kranke Proben einbrachten.

Insbesondere wollten sie eine diagnostische Plattform entwickeln, die den Tomaten-Erreger spezifisch nachweisen kann, da einige Clavibacter-Stämme keine Krankheiten verursachen.Unter Ausnutzung der enormen Fortschritte bei der DNA-Sequenzierung in den letzten 10 Jahren konnten diese Pflanzenpathologen genetische Regionen identifizieren, die spezifisch den Erreger des bakteriellen Tomatenkrebses nachweisen können, ohne bei nicht-pathogenen Bakterien falsch positiv zu sein.

Sie analysierten die Genome von 37 verschiedenen Clavibacter-Stämmen, um genetische Regionen zu identifizieren, die nur in Clavibacter michiganensis vorkommen.

Mit diesen Informationen konnten sie eine diagnostische Plattform entwickeln.”Diese diagnostische Plattform basierte auf der Amplifikation von drei Zielen: zwei spezifisch für Clavibacter michiganensis und eine Positivkontrolle”, erklärte die Pflanzenpathologin Gitta Coaker.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Diese Plattform steht uneingeschränkt zur Verfügung und soll die Verteilung von sauberem Tomatensaatgut an die Züchter erleichtern”.In einem Artikel in Phytopathology veröffentlichten Coaker und ihr Team große genomische Datensätze, die es anderen Organisationen ermöglichen, einen Clavibacter michiganensis-spezifischen Nachweisassay zu entwickeln.

Die Einführung dieses Tests auf dem Feld wird den Tomatenzüchtern helfen, die Ausbreitung des bakteriellen Tomatenkrebses durch leichteres Screening von infiziertem Pflanzen- und Saatgutmaterial zu reduzieren.<img src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/05/1589227087_884_New-dataset-helps-tomato-growers-reduce-spread-of-bacterial-canker.jpg" alt="Neuer Datensatz hilft Tomatenzüchtern, die Ausbreitung des Bakterienkrebses zu reduzieren" title="Stängelkrebs und einseitige Blattwelke verursacht durch Clavibacter michiganensis bei Tomaten.

Kredit: Shree Thapa”>.

Share.

Leave A Reply