Neuer fluoreszierender Biosensor weist Glyphosat-Herbizid in Boden- und Wasserproben nach

0

Ein Forscher an der Indiana University South Bend und seine Studenten haben einen Biosensor entwickelt, der potenziell in Geräte eingebaut werden könnte, die während der Untersuchung von Lebensmitteln oder der Wasser- und Bodenbehandlung kontinuierlich auf ein beliebtes Herbizid überwachen.

Der Biosensor von Shahir S.

Rizk erkennt Glyphosat, das nachweislich das Risiko, an Non-Hodgkin-Lymphom, einem Krebs des Immunsystems, zu erkranken, signifikant erhöht.”Unser Sensor basiert auf einem Protein aus Bakterien, das unser Labor so umgestaltet hat, dass es an Glyphosat bindet”, sagte Rizk.

Wenn Glyphosat erkannt wird, erzeugt der Sensor ein Fluoreszenzlichtsignal, das erkannt und zur Quantifizierung der Glyphosatmenge in einer Probe verwendet werden kann.Rizk sagte, dass Glyphosat das am häufigsten verwendete Herbizid in den Vereinigten Staaten ist.

Mehr als 180 Millionen Pfund werden jährlich vor allem im Mittleren Westen für landwirtschaftliche Anwendungen verwendet.

Er sagte, die derzeitigen Methoden zum Nachweis des Herbizids hätten Nachteile, die den Echtzeit-Nachweis einschränken.”Sie benötigen eine sperrige Laborausrüstung, und das Testen einer großen Anzahl von Proben ist anspruchsvoll, kostspielig und zeitaufwendig”, sagte Rizk.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der fluoreszierende Biosensor kann Glyphosat in Wasser- und Bodenproben mit hoher Spezifität nachweisen.

Sie kann es auch unterhalb der vom Bund vorgeschriebenen Grenzwerte für Trinkwasser in den USA nachweisen”.Rizk sagte, dass der nächste Schritt darin bestehe, Industriepartner zu finden, die bei der Entwicklung des Biosensors zu einem Gerät helfen, das zur Felddetektion von Glyphosat eingesetzt werden kann.

Er meldete die Innovation dem Innovations- und Kommerzialisierungsbüro der IU an, das ein Patent beim US-Patent- und Markenamt beantragte.<img src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/New-fluorescent-biosensor-detects-glyphosate-herbicide-in-soil-water-samples.jpg" alt="Neuer Fluoreszenz-Biosensor erkennt Glyphosat-Herbizid in Boden- und Wasserproben" title="Der von Shahir S.

Rizk von IU South Bend entwickelte Fluoreszenz-Biosensor kann Glyphosat unterhalb der in den USA für Trinkwasser gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwerte nachweisen Kredit: Shahir S.

Rizk”><img src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/1587484384_287_New-fluorescent-biosensor-detects-glyphosate-herbicide-in-soil-water-samples.jpg" alt="Neuer fluoreszierender Biosensor detektiert Glyphosat-Herbizid in Boden- und Wasserproben" title="Der von Shahir S.

Rizk von IU South Bend entwickelte Biosensor erzeugt ein fluoreszierendes Lichtsignal, das den Glyphosatgehalt in einer Probe quantifizieren kann.

Kredit: Shahir S.

Rizk”>.

Share.

Leave A Reply