Online-Bildungsplattformen könnten hochwertige MINT-Ausbildung für Universitäten skalieren

0

Online- und gemischter (Online- und Präsenzunterricht) MINT-Unterricht kann die gleichen Lernergebnisse für Schülerinnen und Schüler erzielen wie herkömmlicher Präsenzunterricht zu einem Bruchteil der Kosten, so die heute in Science Advances veröffentlichten Forschungsergebnisse.Ein Forscherteam der University of California in Berkeley, der HSE-Universität Moskau in Russland, der Stanford University und der Cornell University verwendete eine randomisierte, kontrollierte Multi-Site-Studie an drei russischen Universitäten, um die Leistung und Zufriedenheit der Studenten in zwei Ingenieurstudiengängen zu vergleichen.

Die Schülerinnen und Schüler wurden nach dem Zufallsprinzip in die drei Kohorten eingeteilt und erhielten identische Lektionen und Aufgaben über eine von drei Unterrichtsmodalitäten: 1) Vorträge und Diskussionsabschnitte vor Ort, 2) eine Mischung aus Online- und persönlichem Unterricht und 3) vollständig online.

Der Online- und Blended-Unterricht nutzte OpenEdu, eine Plattform, die von einer gemeinnützigen Organisation in Russland entwickelt wurde, um Online-Universitätskurse für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.Am Ende der Kurse maßen die Forscher die Ergebnisse der Abschlussprüfungen, die Leistung bei den Kursarbeiten und die Zufriedenheit der Studenten.

Die Studenten aller drei Modalitäten erzielten bei den Abschlussprüfungen ähnliche Ergebnisse.

Studenten in der Online-Modalität erzielten bei den Kursaufgaben höhere Ergebnisse, berichteten jedoch über eine etwas geringere Zufriedenheit als Studenten in der persönlichen Modalität.

Darüber hinaus sind die Kosten für den Online-Unterricht und die gemischten Unterrichtsformen pro Schüler deutlich geringer als der traditionelle, persönliche Unterricht.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Blended Instruction senkte die Kosten für den Unterricht pro Student je nach Kurs um 15-19%; Online Instruction senkte die Kosten für den Unterricht pro Student je nach Kurs um 79- 81%.

Diese Kosteneinsparungen können Erhöhungen der MINT-Immatrikulation finanzieren.”Online-Bildungsplattformen haben ein großes Potenzial, den Zugang zu qualitativ hochwertiger MINT-Bildung weltweit zu erweitern”, sagt Igor Chirikov, Direktor des SERU-Konsortiums und Senior Researcher am Center for Studies in Higher Education der UC Berkeley und….

Share.

Leave A Reply