Pandemie unterstreicht die groben Ungleichheiten in Südafrika und die Notwendigkeit, sie zu beheben

0

south africa childrenHeute sind sich die Südafrikaner mehr denn je schmerzlich der Ungleichheiten bewusst, die sich weiterhin im Land abspielen.

Im Leben der Menschen vor dem COVID-19 wurden die Realitäten des Lebens in einem Land, das zu den ungleichsten der Welt gehört, leicht übersehen.

Die Pandemie wirft ein sehr helles Licht auf diese Realität.

Sie fordert uns auf, sie grundlegend zu behandeln – nicht nur in dieser Zeit der Pandemie, sondern als ein Gebot der sozialen Gerechtigkeit.Mit der zunehmenden Verbreitung von Nachrichten über die Verhinderung des Coronavirus sind die Folgen der Ungleichheiten bei der Bereitstellung von Basisdiensten im Land deutlich geworden.

Diese Ungleichheiten zwischen Arm und Reich spiegeln sich in einer Reihe von Maßnahmen wider, die zur Bewältigung der Pandemie und ihrer sozialen und wirtschaftlichen Folgen eingeführt wurden.

Dazu gehören der Zugang zu Wasser, die Wohnverhältnisse sowie die sehr hohe Abhängigkeit der Menschen von sozialen Zuwendungen und dem informellen Sektor als Einkommensquelle.Fünf Bereiche, in denen die Ungleichheit am größten ist.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply