Rückgang der Luftverschmutzung in Indien nach Abriegelung

0

Sperrmaßnahmen, die verhängt wurden, um die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen, wurden kürzlich mit einer saubereren Luftqualität in Europa und China in Verbindung gebracht.

Neue Bilder des Kopernikus-Satelliten Sentinel-5P aus dem Kopernikus-Programm der Europäischen Union zeigen nun, dass in einigen Städten in ganz Indien die Werte aufgrund der landesweiten Quarantäne um etwa 40-50% gesunken sind.Am 25.

März 2020 sperrte die indische Regierung ihre Bevölkerung von mehr als 1,3 Milliarden Bürgern ein, um die Ausbreitung der COVID-19-Krankheit einzudämmen.

Alle nicht lebensnotwendigen Geschäfte, Märkte und Gotteshäuser wurden geschlossen, und nur die wesentlichen Dienste wie Wasser, Strom und Gesundheitsdienste blieben aktiv.Neue Satellitenkarten, die mit Hilfe von Daten des Kopernikus-Sentinel-5P-Satelliten erstellt wurden, zeigen die durchschnittlichen Stickstoffdioxid-Konzentrationen über Indien vom 1.

Januar bis zum 24.

März 2020 und vom 25.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

März (dem ersten Tag der Abriegelung) bis zum 20.

April 2020 – im Vergleich zum gleichen Zeitrahmen wie im letzten Jahr.

Der deutliche Rückgang der Konzentrationen ist in den großen Städten Indiens zu beobachten.

Mumbai und Delhi verzeichneten Rückgänge von etwa 40-50% im Vergleich zur gleichen Zeit des Vorjahres.Claus Zehner, ESA-Missionsleiter für Copernicus Sentinel-5P, sagt: “Dank des Tropomi-Instruments auf dem Satelliten Copernicus Sentinel-5P können wir aufgrund der nationalen Quarantänemaßnahmen in Europa, China und jetzt auch in Indien einen so starken Rückgang der Konzentrationen beobachten.”Interessant an diesen neuen Karten sind die hohen Werte der Stickstoffdioxid-Konzentrationen über Nordostindien.

Unsere Analyse zeigt, dass diese Cluster direkt mit den Standorten der laufenden Kohlekraftwerke verbunden sind.

Das größte Kraftwerk Indiens, das Superthermiekraftwerk Vindhyachal, weist im Vergleich zur gleichen Zeit des letzten Jahres nur einen Rückgang von etwa 15% auf”.Einem kürzlich erschienenen Bericht von Reuters zufolge ist der Stromverbrauch Indiens im März 2020 um 9,2% gesunken.

Anhand von Daten der Power System Operation Corp Ltd (POSOCO) haben sie….

Share.

Leave A Reply