Scheidung und elterliche Ablehnung beeinflussen den Bildungserfolg von Kindern

0

Das Bildungsniveau niederländischer Kinder hängt nicht nur von der sozioökonomischen Position ihrer Eltern ab, sondern auch von negativen Erfahrungen wie Scheidung oder Misshandlung der Eltern.

Die negativen Auswirkungen dieser negativen Erfahrungen sind für Kinder von Eltern mit einer starken sozioökonomischen Position am stärksten.

Dies ergab eine von Soziologen der Radboud Universität durchgeführte Untersuchung, die am 13.

April in Research in Social Stratification and Mobility veröffentlicht wurde.Jeder zweite Niederländer gibt an, in seiner Jugend schlechte Erfahrungen gemacht zu haben, wie z.B.

eine elterliche Scheidung oder elterliche Ablehnung.

Es wurde festgestellt, dass dies in allen Schichten der Gesellschaft vorkommt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Diese negativen Erfahrungen beeinflussen später den Bildungsstand der Kinder.Hinzu kommt, dass die Folgen dieser Erfahrungen nicht auf finanziell schwache Gruppen beschränkt sind.

Die finanziellen Ressourcen der Eltern bieten keinen Puffer gegen die Folgen negativer Erfahrungen.

Im Gegenteil, die Auswirkungen negativer Erfahrungen sind auf das Bildungsniveau von Kindern in einer relativ besseren Situation am stärksten, da sie mehr zu verlieren haben.

Kultureller Puffer verschwindetDie Soziologin Carlijn Bussemakers sagt: “Wir sehen, dass die elterliche Ablehnung und, in geringerem Maße, die elterliche Scheidung den kulturellen Puffer für Kinder einfallsreicherer Eltern beseitigt.

Diese Kinder profitieren nicht so sehr von kulturellen Aktivitäten oder davon, dass ihnen zum Beispiel vorgelesen wird.

Dieser kulturelle Aspekt der Erziehung ist jedoch sehr wichtig für das spätere Bildungsniveau des Kindes”.Die Frage bleibt, was die Ursache dafür ist.

” Besuchen die Eltern mit ihren Kindern aus Zeitmangel weniger oft das Theater oder Museum? Oder hat sie weniger Einfluss, weil eine negative Erfahrung die Beziehung zum Kind verändert? fragt Busunternehmer.

Um dies herauszufinden, sind weitere Untersuchungen erforderlich.

Diese Studie zeigt, dass Bildungsungleichheiten in den Niederlanden ein ernstes und komplexes Problem darstellen.

Es geht um mehr Aspekte als nur….

Share.

Leave A Reply