SMU-Professoren erläutern, wie es obdachlosen Studenten in Houston ISD erzieherisch ergeht

0

Ein neuer Bericht der SMU-Professoren Alexandra Pavlakis und Meredith Richards beschreibt, wie es den obdachlosen Studenten in Houston ISD pädagogisch geht.Der Bericht, der vom Houston Education Research Consortium an der Rice University veröffentlicht wurde, macht deutlich, dass obdachlose Schüler einem erhöhten Risiko einer Reihe von negativen Bildungsergebnissen ausgesetzt sind.

Pavlakis und Richards, die beide Assistenzprofessoren an der Simmons School of Education & Human Development der SMU sind, untersuchten Studenten, die von 2012-13 bis 2016-17, also in den Jahren unmittelbar vor dem Hurrikan Harvey, obdachlos waren.Zu den wichtigsten Ergebnissen gehören:Pavlakis und Richards geben auch Empfehlungen dazu ab, was der Schulbezirk in Betracht ziehen könnte, um die Ergebnisse der Schüler zu verbessern.

Simmons Postdoc-Stipendiatin Kessa Roberts, Ph.D.

assistierte bei der Forschung.

Die Moody Foundation und der universitäre Forschungsrat der SMU unterstützten die Forschung.

Dies ist ein langfristiges Projekt für die Forscher.<img src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/SMU-professors-detail-how-homeless-students-are-doing-educationally-in.jpg" alt="SMU-Professoren erläutern, wie es obdachlosen Studenten in Houston ISD erzieherisch ergeht" title="Die Simmons-Professoren Alexandra Pavlakis und Meredith Richards sehen sich zusammen mit Kessa Roberts, Postdoc-Stipendiatin, Forschungsinformationen an.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Kredit: SMU”>.

Share.

Leave A Reply